https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/in-nrw-wird-eine-mennoniten-gemeinde-einem-corona-massentest-unterzogen-16851929.html

Corona-Ausbruch in NRW : Mennoniten müssen sich Massentest unterziehen

  • Aktualisiert am

Das Bethaus der Mennoniten-Gemeinde. Die Mitglieder sollen getestet werden. Bild: dpa

In einer Mennoniten-Gemeinde in NRW gab es einen Corona-Ausbruch. Die Teilnehmer der Gottesdienste wurden nicht erfasst. Das betroffene Bundesland will nun die Regeln für mögliche Lockdowns ändern.

          1 Min.

          Im Kreis Euskirchen hat am Mittwoch ein Corona-Massentest für rund 1000 Mitglieder einer freikirchlichen Gemeinde begonnen. Ende vergangener Woche waren 13 Corona-Infektionen in einer fünfzehnköpfigen Familie festgestellt worden, die der Mennoniten-Gemeinde in Euskirchen in Nordrhein-Westfalen angehört. Mit dem Test soll nun festgestellt werden, ob sich auch andere Mitglieder der Gemeinde infiziert haben.

          Anders als in der nordrhein-westfälischen Corona-Schutzverordnung vorgeschrieben hatte die von Spätaussiedlern aus der Sowjetunion gegründete „Evangeliums Christen Brüdergemeinde“ die Teilnehmer ihrer Gottesdienste nicht namentlich erfasst, was den Behörden nun die Infektionsketten-Recherche erschwert. Vorsorglich stellte der Kreis Euskirchen deshalb die gesamte Gemeinde bis zum 18. Juli unter Quarantäne. Da es sich bei der Gemeinde um eine geschlossene Gemeinschaft handle, sei es unwahrscheinlich, dass sich das Virus auch in der weiteren Euskirchener Bevölkerung verbreitet habe, hieß es von der Kreisverwaltung.

          Unterdessen kündigte der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) an, dass das Land NRW bei größeren Corona-Ausbrüchen Schutzmaßnahmen anders als in den bisherigen Lockdown-Regeln von Bund und Ländern vorgesehen auch unterhalb der Kreisebene ermöglichen will. Die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster, das am Montag den „Lockdown“ im Kreis Gütersloh außer Kraft gesetzt hatte, weil es dort außerhalb einer Großschlachterei kaum noch neue Infektionen gab, erleichtere die Gespräche von Bund und Ländern.

          Weitere Themen

          Handel erst nach Wandel

          Eine neue Weltordnung? : Handel erst nach Wandel

          Der Überfall Russlands auf die Ukraine hat das Scheitern des Prinzips Wandel durch Handel offenbart. Demokratische Staaten müssen ihre Werte vor die Geschäfte mit autokratischen Regimen stellen. Ein Gastbeitrag.

          „Die mutigsten Frauen Europas“

          Karlspreis in Aachen : „Die mutigsten Frauen Europas“

          In Aachen wurden die drei Anführerinnen der belarussischen Opposition ausgezeichnet. Außenministerin Annalena Baerbock hielt die Laudatio – und ging auf Distanz zur früheren deutschen Politik gegenüber Diktator Lukaschenko.

          Topmeldungen

          Ihm muss der Wandel gelingen: Finanzminister Christian Lindner

          Finanzpolitik der Regierung : Lindners Zeitenwende

          Wenn der FDP-Chef im Jahr 2025 nicht blank dastehen will, muss Christian Lindner als Finanzminister einen Wandel schaffen. Ohne eine Umkehr in der Finanzpolitik wird die Belastung der Bürger und Unternehmen weiter zulegen.

          Peter Feldmann : Koalition prüft Abwahl des Oberbürgermeisters

          Das Frankfurter Stadtoberhaupt will partout nicht zurücktreten. Deshalb könnte es nun auf ein Abwahlverfahren hinauslaufen. Das allerdings ist teuer und von ungewissem Ausgang.

          Radikaler Klimaprotest : Kleb dich fest!

          Christian Bläul ist Teil der „Letzten Generation“ – er blockiert Straßen und Pipelines. Sie nennen das zivilen Ungehorsam. Viele sind davon genervt. Was will die Klimabewegung erreichen? Unterwegs mit einem Aktivisten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie