https://www.faz.net/-gpf-9tl33

„Tiny living“ in Hannover : Eine neue Lebensform

Klötzchen der Zukunft: Workshop-Teilnehmer der „Wunschproduktion“ Bild: Jana Mai

Das Konzept der Stunde heißt „Tiny Living“: In Hannover soll Europas größte Siedlung für ökologisches, minimalistisches, inklusives und basisdemokratisches Wohnen entstehen.

          6 Min.

          Wörter sind wie Ziegelsteine. Meist fügt man die Klötze achtlos aneinander, um eine Information von A nach B zu bekommen. Und dann gibt es von Zeit zu Zeit Worte, die schimmern, aus dem Mauerwerk hervorstehen und Phantasien beflügeln. Kaum nennt man das Wort, hebt die Welt an zu singen. Das Wort wird zum Zauberwort. Und wenn nicht alles täuscht, zählt zu diesen Zauberwörtern der Stunde das „Tiny House“.

          Reinhard Bingener

          Politischer Korrespondent für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen mit Sitz in Hannover.

          Hans Mönninghoff saß in den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester vergangenen Jahres mit dem Chef von „Transition Town Hannover“ zusammen. Der Verein kümmert sich in der Stadt um Projekte wie „Urban Gardening“, was vor wenigen Jahren auch so ein Zauberwort war. Der 69 Jahre alte Mönninghoff wiederum ist fast ein Vierteljahrhundert lang Umweltdezernent in der niedersächsischen Landeshauptstadt gewesen und gehört zu den wichtigsten Wegbereitern der Grünen in Niedersachsen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Historischer Altbau oder doch die Hochhauswohnung? Was sich die Deutschen leisten können, hängt nicht nur von der Region ab, sondern kann auch je nach Stadtviertel stark variieren.

          F.A.Z. exklusiv : So teuer ist Wohnen in Deutschland

          Eine Bude in München oder doch lieber das große Traumhaus in Thüringen? Der F.A.Z. liegen exklusiv Zahlen vor, die belegen, wie groß die Preisunterschiede zwischen Städten, Regionen und sogar Stadtteilen tatsächlich sind.
          Demonstrationen gegen ihn als Preisträger sind erst für Dienstag angekündigt: Peter Handke bei der Pressekonferenz an diesem Freitag in Stockholm.

          Peter Handke in Stockholm : Von der Rolle

          Seinem Biographen hatte er noch gesagt, er spitze vielleicht Bleistifte in der Pressekonferenz: An diesem Freitag weicht Peter Handke Fragen aus, er versucht es mit Ironie – und fällt schließlich aus der Rolle.