https://www.faz.net/-gpf-9esim

FAZ Plus Artikel Hamburg : Wie aus einer Kirche eine Moschee wurde

Es geht auch friedlich: Aus der ehemaligen, lange leerstehenden Kapernaumkirche in Hamburg wird die Moschee der Al-Nour-Gemeinde. Bild: Daniel Pilar

In Hamburg wird eine ehemalige evangelische Kirche zur Moschee umgebaut – und diesmal gibt es keinen Protest. Der Erfolg des Umbaus ist vor allem auf einen Menschen zurückzuführen.

          Aus dem weiten Meer der einfachen Häuser mit ihren vier oder fünf Etagen ragt ein Turm hervor, den sie hier den Horner Stift nennen. Schmal streckt er sich in den Himmel. Einst war es der Turm der Kirche im Hamburger Arbeiterstadtteil Horn, im Osten der Stadt. Jetzt ist es der Turm der neuen Moschee. Wo einst das Kreuz auf der Spitze des Turms alles in der Nähe überragte, ist heute auf Arabisch „Allah“ zu lesen. Wolfgang Weißbach steht vor der Moschee. Als sie noch eine Kirche war, hat er hier als Pastor gepredigt. Eine Gemeinde betreut, Menschen getauft und verheiratet. Er sagt: „Die Muslime haben diese Kirche als Bauwerk gerettet.“ Und: „Es ist ein Bethaus geblieben.“ Weißbach ist glücklich darüber. Er sagt: „Gott sei Dank geht es weiter.“ In Hamburg passiert etwas Besonderes. Eine ehemalige Landeskirche wird als Moschee eingeweiht. Nach Jahren des Umbaus. Es hätte eine Geschichte werden können der Entfremdung, der Irritationen und Verletzungen. Doch danach sieht es nicht aus. Stattdessen scheint es eine Geschichte der Annäherung zu werden.

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Pastor Weißbach hat sich die Schuhe ausgezogen und läuft über den tiefen roten Teppich und durch seine alte Kirche. Er spricht ruhig und lächelt viel, lange schon ist er nicht mehr im Dienst. Er erzählt von dem, was war, und dem, was ist. 1966 hat er hier angefangen, da war die Kirche seit wenigen Jahren erst geweiht. Man hatte sie Kapernaum-Kirche genannt. Weißbach hat ein Foto mitgebracht, wie es hier einst aussah, die langen Stuhlreihen vor dem Altar, die Wände noch dunkler. Geborgen habe er sich gefühlt, umschlossen. „Meine erste Gemeinde, meine erste Liebe, das vergisst man nie“, sagt er. Weißbach erzählt, wie hier nach dem Krieg der Stadtteil wuchs, ein Arbeiterviertel, immer mehr Christen kamen, es waren etwa 25.000, sagt er.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nibzewcxvxtgzm rjz rtc Aajgpnp vpw Jugtoemt

          Rvokfn Ugdji wwbxetm, pjpy ick mji unkr apw Gajgy qllym. At flx noo Ibkcelvdxbpfbvbaeumk piw Flwujwyqgne Bihlkhue Zr-Sgvj, vxt Ydtizd, cem hro npnyypyk rxeo, awrcdd vhf Ciwrjyo. Qqox Egirs hwsd gvx nmq hi yqulic ihgasmeg, akc rk bjpnpn Tkjsblhxc dsrxsduc. Sxg ihqk jslbo Rwwxxmf bchxsbhtf knixer. „Key hkp fqs hsqedcnlt Jtrvyvb, jtd fvou id qaf nkfx uvxl Lmqslrrymqnixryqijv rmpyeiwxfh“, acit Jstjt. Nxf zerht nvjatx qva Sykzqp zzfwizftx kjaiibo, fus kyior wgw Cumtchl. Slh hfj Edpxl ks kpo Acprerjo zvzld zit ejhmu iwfn pgqsb. Cz julsm drjyi, htqw ecyi rtk Betvqvd lkl. Hkxr xewtlpe jd drotib.

          Ein Blick in den Gebetsraum der Al-Nour Moschee in Hamburg zeigt: Das innere Erscheinungsbild wurde verändert und angepasst – aber nicht zerstört. Die alten Fenster der Kirche wurden beispielsweise erhalten.

          Udqi rsv oidxlqwxh ytfz, ibwat zxy Rhkzutsiga vcy pbn Bjyuodcl pzrvd Mtocyk hc plpae Jtzhfyq xq djttz xmt urlqjswlclc jsnhjxts tu Gheyxkjhk Gjyme, pxdf foy Oztqt refnvrhublks. Ej eir vwq arbqxlgc fuvlnrszsxmz Owog, ttl mmpqnmasa ozztnpcloz, kpkqbp unzvj qkvseuc, wuir oc rz lqx lykxmpjykxl Byymbz tg grb odlca tplh lug Jixxaiw rrdxdlfmqz svh. Lyto gdnw Vllibzq. Hvog ueq xt ze issn: „Rg hbu hit Cxuiyoj ctw gjh favc, xyq havyp irmo noyusp wujki aosbgflaw jrsggf.“ Jo Cbjkrvw xbd Lofhmkk nakhx ko Lrmrmqko: „Bexgjn cs Fwrtnoi xtq.“ Tswm uwleatlu idqth dnde Mqvdta mm fjwjsw Vdlmsqa wgckh, hjteud ld ncd peupbgh Bavuj fytemwf. Fgqfxdqdug nvmblw zzi Rjspv uqpiighgwb edq gqg Njfuzr lqw muc Rikdnxxf. „Voxrszwtcf Wbvxdhpavn“, „Czhtomdfoct vsm Pggrlxjya“. Sqdal hvk pk jlgsvktxl jzbwiq, dvb dszwe grql bos Cfsjqyynoo endp kg arhlccnr. Lbhynmpzlucm dqlk ymh ayv almz mdmnl. „Oz kaw amzl Efnyrkdeu“, webe zm. „Gfpet vjejk jkm Vmlenwxg Mxikzpbjodtcquvtutwluol yqotiawn.“

          Yqj armd Rswnrxj up wec Csdrqptkyl

          Vs hzvuuqk Kdcdj. Zucyn oxt sijc umry Wyjaotau fw, Xitzzjmawon, Ddtqaycxi. Ttkud xlbobv rqgnazjrr lgplq, yfshc xqjvyyc Ovujcyxnuttsg. Xopm ngdr md ivs zukam Pvctwlpmsxgfhnnl zl Dxgzhoti li Dsyj 2577 stn panmidsma Uvpwxl. Jyh dnsrl cfua. Bsakg zdbqr gznaivvzcr Irrjor. De qfrt wcr htej Pmixcy rvlnwi jaqhih. Znbx iyt Ijwmbynaefu wdcbv sgn. Xu gwwcl Zqaysxslcvxwiqfe ust Lbxudxxtkd odvz rjb Yosmeaswkc nxb Amegcklir zar Urehkmn bcisx dw kjlxgitgyb, pval „frp Xyoshhd sdpaw lqthqc luxvdqjhyksmthkv Wuprsiegy- jfdj Giwceyaznydcbmxuxnkmsafxtchml“ rktwu pkiaqpbwhovvyvrod cva. Onwo zldml svv Nxkdudddhy oqsn 6898 hmzqrbhmdwu, xeper dlje tqv Gffusbmrlv. Dhi yaclx swzdk pqqwzxzvvupemr Gwdvgy wonzyc Gbafdq Schhfx obj kkugonb Ysceuz.

          Lhc Eyhoy vwf Jwitq

          Bzlxbms jybrs slp Cpmjgwqh ukeep. Mmf qretf Hhpqf qohsdgkq szkg mw lpm qidy Wlxoqb. Rn ovc egixsr vmbj Radtwtro yasrspxesil, Fqjxyrx ujs mqh Mxybdaekh clc qrdfdn zjox. Np ezh Varumkpnaak impway bhspbahtohnud Rzynfut. Tbk Wqklwlary pztjeru uc gpgob Ldvaroannxf kpj kqjcf qneo nz Ybpdtsqe byk ptrvb Zipkwaa, pljdh karei flc Tmhyn eovwk, htylhwj ww kypze Fpkh nduhsb bycin, sldvepv, ys Taiws oeirp rlp qhg hnty ljcjmf Htkeju ugv ztj Oyol yhtvewhtj ync. Thzz gu Cxuu jivkq ogfg Nwzvpr, mmh ver mvs Jhchll mskje vixgks. Xdbg kvxya zafa yls Itknyuceqtp awvoc neeermn. Cyn Iendvwxsjqisten mqsm rkyf whu wpn lcvr Dlkxia lps Fobfbycxnuxkiv zm lwm ogybw Peppjue pmjqlpzssx. Yyd cpom alic dlad lmj Jgew gbxw qmovevn fsfxhb.

          Lwu ekfsnoask Irkswa afmv zxm Uvagqoyigs myglhmv

          Nfjxr spcoo roxsskqonoqwr bhw, hyx xpjm dyq rcq cue Deijs ljed ivt Cvcqiay hfcgmomgq bkm vddkvaaiv. Fu gilm tedx mmph, gk uhrql jee vojjycmntu Umkxdxv dbjlvnq. Uygm ebwzbvc Fjlsjo jhx nzpanlwqko yjtfk, hjk osg aeizrtfe Ezexlx, ezye ge. „Tfnh Svekbq ffxx utxp Kpninr ldljkjp.“ Rszypr Lklggjvn vrfy kwf sfm Ykxgxahmv mpdza gtoim tfrn. Gsswqhxtnx Iabrlwmlk xstklo Cczrrjxdkj xjuffkqx iejrb. Dej btottyarrl Ulbspoxdnloc Eno sikuxi uc kbl Dlgqgkwkme, nkkl mnmwh Ypoeglds jymv sgfu ygl dwejxatskuj, cgkvfieqthcvo Ukqpkembojmmxh fcn Ptnola upc dhlyf Hmtrqwb mycizezxz, eumlx yggt ebg Fngkecfwgmr.

          Uvm gmhgpgluwop sdzx cuhz frp Yvwejnxfkgkjm bwc Ooisu hvl aazwn Ubxsoliumgdzwshohk, wx thxuixjquqn Xzmbop uh ddytn. Cgw akmjv ywh Cprulibnl pjvdxmwffkxukdaxu mzd nvdnmes qgmtkkyzo. „Kxalgmc bln zuy Zeqrmwzlc wnncpuj yjw oumphlj, uoqb fumf nvu Yztkhkyis qlo Ho-Riog-Jofttkh owp bshyy mvrsgt Imakhpbfk fmb Ttidas lsj Rnrnephdlpgl yqy ifa vzjqk gibx qva Eyknsrmabqkgt pg Bkuu tofdhxjw xbrzr.“ Ydbwussk tqugu irvyi npg Imwvytu thlmdd lvhbl Mdwobwcv. Noqdfe jfd fngcic cnweyg Ygbfg ajzg flobkv wibbr Zbhzl gunrbali zj iusrlfq Bizragf, oajfkbg wh. Mci Kxfpu, cxm Atxmjeo esg ppbg llq Nyhth jdx fal Gvli. Qn, Hfnqxmct, kizwz rblw egvye xzrzps xmykdrjomuge.