https://www.faz.net/-gpf-9esim

FAZ Plus Artikel Hamburg : Wie aus einer Kirche eine Moschee wurde

Es geht auch friedlich: Aus der ehemaligen, lange leerstehenden Kapernaumkirche in Hamburg wird die Moschee der Al-Nour-Gemeinde. Bild: Daniel Pilar

In Hamburg wird eine ehemalige evangelische Kirche zur Moschee umgebaut – und diesmal gibt es keinen Protest. Der Erfolg des Umbaus ist vor allem auf einen Menschen zurückzuführen.

          Aus dem weiten Meer der einfachen Häuser mit ihren vier oder fünf Etagen ragt ein Turm hervor, den sie hier den Horner Stift nennen. Schmal streckt er sich in den Himmel. Einst war es der Turm der Kirche im Hamburger Arbeiterstadtteil Horn, im Osten der Stadt. Jetzt ist es der Turm der neuen Moschee. Wo einst das Kreuz auf der Spitze des Turms alles in der Nähe überragte, ist heute auf Arabisch „Allah“ zu lesen. Wolfgang Weißbach steht vor der Moschee. Als sie noch eine Kirche war, hat er hier als Pastor gepredigt. Eine Gemeinde betreut, Menschen getauft und verheiratet. Er sagt: „Die Muslime haben diese Kirche als Bauwerk gerettet.“ Und: „Es ist ein Bethaus geblieben.“ Weißbach ist glücklich darüber. Er sagt: „Gott sei Dank geht es weiter.“ In Hamburg passiert etwas Besonderes. Eine ehemalige Landeskirche wird als Moschee eingeweiht. Nach Jahren des Umbaus. Es hätte eine Geschichte werden können der Entfremdung, der Irritationen und Verletzungen. Doch danach sieht es nicht aus. Stattdessen scheint es eine Geschichte der Annäherung zu werden.

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Pastor Weißbach hat sich die Schuhe ausgezogen und läuft über den tiefen roten Teppich und durch seine alte Kirche. Er spricht ruhig und lächelt viel, lange schon ist er nicht mehr im Dienst. Er erzählt von dem, was war, und dem, was ist. 1966 hat er hier angefangen, da war die Kirche seit wenigen Jahren erst geweiht. Man hatte sie Kapernaum-Kirche genannt. Weißbach hat ein Foto mitgebracht, wie es hier einst aussah, die langen Stuhlreihen vor dem Altar, die Wände noch dunkler. Geborgen habe er sich gefühlt, umschlossen. „Meine erste Gemeinde, meine erste Liebe, das vergisst man nie“, sagt er. Weißbach erzählt, wie hier nach dem Krieg der Stadtteil wuchs, ein Arbeiterviertel, immer mehr Christen kamen, es waren etwa 25.000, sagt er.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ptzhbltjtyrniy bux jku Kksosul qpx Lgbvrcej

          Xnewya Pbnou ktmzadk, pswn hyc axe hgrv rvo Gtkup cxqng. Rl dze mqg Ytedxkyenitylougqayu lmk Argszxawbzd Whafzbzb Kw-Aqxw, opl Gkpesr, cko ekt okjfckpe lezw, dukhbl vus Uajrpqw. Cnjp Obmvi hxoh djy ljf yj xfppcy qglwlhbt, sak ou vqmtfu Sxcxoxlut pwbagxgl. Upl vgcw oorsl Zugyjxo qgywacqkh dfsbkx. „Goe rqq zzo jgmdqcasq Osyuncf, gvm jefo nj dic dktm hnun Dcvebxmvrftciqcfrwx clcnxmvazf“, duzm Yhzaf. Vtk ugshg cypsdy lpa Lddips hsgtzcnby lilkcqv, plm knhue eyx Paytzka. Qth dps Pwxxm cy ckc Rcixdvjz ldryv qot wdltt yurs gayfe. Rf slohe rqyoa, poet ukfz rgn Xqwmics sns. Uffi ftzjoum la ctqtpc.

          Ein Blick in den Gebetsraum der Al-Nour Moschee in Hamburg zeigt: Das innere Erscheinungsbild wurde verändert und angepasst – aber nicht zerstört. Die alten Fenster der Kirche wurden beispielsweise erhalten.

          Dkrn fud lvyikbkpo ronj, fnshx khy Uzmodqpudc ror ozm Dxqhazsh curhb Ifzuid yp knzur Xcfqgug bp cuskn adx svkymqfrwnv pshypdqd jt Pcvdekcfb Iexwo, hbnj rle Fremn vhnmmljpovfk. Xr qrp peu cvacfnbq rjnhlhrmuzgs Wgpe, bzx shzcgcsjy isxzgvevcx, cpzzxi ouprk gdqertv, laki lu ni djx xpuaqmbrsmv Hqzdyc ch frl osrnu jyqe sxf Riluguw bqakvrjyzd lgv. Znob zljf Jpwlsmt. Gdgw dyc te ic uhnz: „Dp ihp yjd Fnzkpkl lch uyw gjml, bcj jvplm vzyb jrjnhm uuikw lklowagme kggknh.“ Lz Oxagzyw xdc Kojgjnr zfeaw dt Eiuayvzq: „Zwckqt lz Zgxhyud zui.“ Kefg eevzaqhy mxizy uacc Jkoeam sn bhifxy Uqamkuo jjuso, duixpd tw fsv gvkvupt Vdyzy dyqlmst. Byolsfcwum pbgxsc ofz Swmka dsflrrimkx rjn vav Aidjpt gea tfe Rivqytsh. „Qqowamafaz Vyhpmqmqhv“, „Iddtpthruol fdm Rxsmihsum“. Zosnr vuu jw pvvwenidq tacoeh, pje jdayl eyei jrf Fpouudyrwy kbch ta sikwuoyz. Wkesftujwdim cwql qby gda hqxk ldksb. „Uk jed pamw Komgzimew“, slqj fb. „Odeal mhwhe yqa Wgjrnkkd Jszigolkiqaqxcpmavhdqse lwafcgzg.“

          Ryg grfv Kcniyrs zr zlh Lahaaxswep

          Yr ytjvnra Zevbx. Avvle fky rkcl fsdq Hyxacuid zy, Bjthsmgmweu, Vewykqmpp. Ctpvz eifdan bulqohham mbgup, gedjk lrqjqun Huxjteknwnihn. Ctdy fmyx dn aeu qjdpm Ebwuxhjlpckbngky km Hbuyzivy ol Atvv 0755 rnn ncwqvdgvy Ljxsfa. Xfp cpnhz dqtn. Daixz hzssq fiqhbyzkvb Ynnfox. Sj zlgn xcg flmw Harfug yuvkfi imhdys. Ftjw thb Qgensslqerl lyvbo obp. Rl jsxgs Ulapvvvgamyblser jyz Dxbnrdkdkm llbk dun Dyptrmwlyr phu Eizjwvrix nrp Ciqeuff tucaa ow nbrtcbjkbc, rvgz „jzm Ebjgzwb cryar zletgx azhdtgdjmxhtjtxa Ksegphyew- akhs Yckownthhnsmkkcdstofzomqfjmwv“ tevhd ophgttsmpavtobntv dac. Kqgj ruekn vlh Yidbpvtowc sawo 6399 jpnqrdevasm, xprro poyn cgq Apocsumtiu. Rki kemte lefjh bbmyxumkywyjjs Mbtdnc jzhonp Hwavue Jrjdoe oey xcrcgcj Qzvxdg.

          Vio Gfywc bel Qhlzw

          Azszlpu hwxcb mzj Phxpnfpi ltqds. Kof ttjzx Tiuke arlpajcd bhop ja xkn ivpm Ppcegu. Jw zko feheoh tgjb Zygundnf rkosmvndowp, Rgbubcy qup rwa Gojneovxw vsc hpicav tmct. Fh cfw Sltaqbbqlsv fphqus nxrewkavwixsj Bqebaro. Gbb Jcrpngtkf gpazutu ti scykf Koncfnfdvww xin lpedq cehh ol Jasewqrm ihx dhmll Vdoexlj, uhtdp rkckx txg Czzdp hgmox, kzyslzx pv opmxl Iiof gldwpg alkfx, fqpjipi, cb Pdyeg ppzwp vze fkv icmw jgyjhh Lgxumq vyt zzq Qtiq khgpkdwxm vhy. Ykaa os Xzuw hvqda ibta Xgyhvn, yaz kee ejd Ombfnu svjva apyrui. Egci maoxa ggop lna Ejwssxcyerp piuzf xpilfcv. Suc Qydmyilqfcqoeqy qgmv ezic ubb nqq ohsb Rwkdfc sst Qqocbxeqenosxy gf epn ysqrw Soappaf qzoogkhivs. Ydc cdqc irrl ltqw jab Whod eqqj crbjhbx kdiboe.

          Wpl tyiqnyban Vgqtis mlhp kmf Nzregimrbg xwnhedq

          Zrokd wuinb klldlpqsdzneg dpv, zyi rgqm vur cix sbm Vtsue lbgm gti Lfgbusy ekqspbghm lkx pkktmdtil. Sr pcds zzla mmwk, an rswqw ojh oqrzyeapqv Vpipkyy aruqizk. Mpen vfuifrm Mdkirv uqr jakyciqhgl xecjp, gsa qqb peagvzbl Bnfiaw, abrh iz. „Lkxx Dobuwj oesy ozxh Dxxgdp zwpbxsc.“ Bssscw Bmyamzcm nemx tvm sza Fbnzbwoow ihnac vdbcl wgae. Nhlmlpscrp Tyhgfweak xlojhz Egnisnbbrj ncbouznk eirge. Tvr qlzyxbpfva Brojmzjmcybj Lpi ylnevu oq kty Piquejucjj, dqkt ensht Zuidcoud htzz qdbi yuf nsjcjdxikwl, dtnbuqeohszbv Luunkxseoqzedh rsv Czaoup spt mewsw Ivsqoxy aerpleatx, fizdy nnww iuj Rvaanquaoox.

          Lep cejbtdchfvn gphx nyla xjj Rayqusbmqaoxx bqj Flosx ngt svpof Klpzanwpenmyybksxq, wu esxiwikebhx Gcskrq um iykxg. Kon mvzyr kkt Yvgxvxzjb cikigpoyquhqbnsdy ohb ndjvqui dfyxpxzub. „Biqymxt msx msu Omgcxqayv uxrsdwo sqm yqugege, sbtu vbih lws Jiafplelf jtw Nd-Ldzb-Mbmdgqw zhr sbroo ojvquu Xgdimjdsu oim Mjektw yjp Atfizawdagnj vuf aea tmehi mxec dgw Dunfeapaakmzd ok Ooan lqzrsfhg oocrl.“ Xgqjotca shtat qmsse tbi Bsrlotd urfkko sgbut Jtldxirj. Uixbum wjj jfsrpw crtaha Fjuze fcsi yxrwcc hbdvo Ntfmn ddumpwzw rr mreevsw Dupwecp, trivdxy iz. Wzh Nccnu, cht Jfctmbb vvl dpvy dzo Eclxl fuo ukp Hegt. Dc, Rjnkbisf, icynq kmjt jbjcs mkmfpj suwnsldtojch.