https://www.faz.net/-gpf-agy7e

Grüne und FDP : Der lange Weg zur Ampel

Fallen die Masken der Feindschaft? Volker Wissing, Robert Habeck, Annalena Baerbock und Christian Lindner fahren Rolltreppe. Bild: Hans Christian Plambeck/laif

Grüne und Liberale waren lange allerbeste Feinde. Aber wenn zwei langjährige Parteimitglieder wie Ralf Fücks und Karl-Heinz Paqué sich heute zum Kaffee treffen, sieht vieles anders aus.

          7 Min.

          „Ich komme aus einem tief katholischen CDU-Milieu“, sagt Paqué. „Mein Vater hat nur vorübergehend mal FDP gewählt, bis Walter Scheel dann neunundsechzig die sozialliberale Koalition einging – von der Union zu Willy Brandt.“ Paqué ist von der FDP. Er trägt Jackett mit Einstecktuch, dazu Jeans und Wanderschuhe. Oben formell, unten leger.

          Konrad Schuller
          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          An jenem Abend vor mehr als fünfzig Jahren, erzählt er, habe sein „alter Herr“ fast den Fernseher zertrümmert. So war das damals: „Die Welt des saarländischen Katholizismus, wo der Pfarrer von der Kanzel verkündete, was man zu wählen hat.“ Seine Welt war das nicht. „Da wird man früh zum überzeugten Liberalen.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          2-G-Plus als Lackmustest für Impfwillige: Weil auch Immunität nicht in jedem Fall verhindern kann, dass Geimpfte andere anstecken, ist das Testen alles andere als   sinnlos.
              
               Foto 
              EPA

          Omikron-Ausbreitung : Die Pflichten der Geimpften

          Die evolutionären Reserven des Coronavirus sind lange unterschätzt worden. Nun macht es die Ausbreitung von Omikron nötig, das Impfmangement anzupassen.
          Zerknirscht in Hamburg: Olaf Scholz bittet in der Bürgerschaft um Entschuldigung für die G-20-Krawalle in Hamburg.

          Scholz in Hamburg : Führung bestellt, Führung bekommen

          Bevor es Olaf Scholz im Bund bis ganz nach oben schaffte, war er unter anderem Erster Bürgermeister in Hamburg. Aus dieser Zeit lässt sich viel für die künftige Ampelkoalition lernen.