https://www.faz.net/-gpf-9gqcc

Grüne in Hessen : Die wahren Konservativen?

  • -Aktualisiert am

Beschaulich, ruhig, grün: Die hessische Kleinstadt Zwingenberg wählt so grün wie wenig andere Ecken in Hessen. Bild: Julian Staib

Im hessischen Zwingenberg gibt es fast keine Grünen – trotzdem ist die Partei bei Wahlen dort besonders erfolgreich. Die Gründe dafür sind vor allem in der lokalen Politik zu suchen.

          4 Min.

          Oben in den Weinbergen über der Stadt sind die Weinstöcke kahl. Ende September schon, vier Wochen früher als gewöhnlich, wurden die letzten Trauben geerntet – dem heißen Sommer sei Dank. Es werde ein guter Wein, und es werde viel Wein, sagt Gerold Hartmann, beides zusammen sei sehr selten.

          Julian Staib

          Politischer Korrespondent für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland mit Sitz in Wiesbaden.

          Hartmann steht oben zwischen den Reben, schaut nach den Pflanzen. Er bewirtschaftet mit seiner Winzergemeinschaft „Feligreno“ die steilen Hänge über Zwingenberg. Etwas mehr als zwei Hektar sind es. Auf Terrassen mit Trockenmauern wachsen Riesling, Grauburgunder und Regent. Sie profitieren von dem guten Boden und dem milden Klima der Bergstraße, die zu den wärmsten Gegenden in Deutschland zählt. In ihrem Rücken hält der Odenwald die Ostwinde ab, nach Westen hin öffnet sich die Landschaft in Richtung Rheinland-Pfalz. Heute ist die Sicht hervorragend, in der Ferne ist der Pfälzerwald, sind die Industrieanlagen von Mannheim und Ludwigshafen zu sehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+