https://www.faz.net/-gpf-a9t3v

Gesundheitspolitik : Wie der Staat das Impfen lernte

Geht auch zu Hause: Schluckimpfung in Ulm in den sechziger Jahren Bild: Picture-Alliance

Ein erstes Gesetz gab es schon 1874, erst Corona hat wieder gezeigt, wie wichtig eine staatliche Impfpolitik ist. Ohne sie wäre der moderne Sozialstaat nicht möglich.

          3 Min.

          Der moderne Sozialstaat ist ohne staatliche Impfpolitik nicht denkbar. Seit der faktischen Ausrottung der Pocken geriet diese Säule der Sozialstaatlichkeit aber in Vergessenheit. Neben der Unfall- und Sozialversicherung war das „Reichsimpfgesetz“ zur Pockenbekämpfung eine konstituierende Maßnahme des vorsorgenden Sozialstaates.

          Rüdiger Soldt
          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Der frühneuzeitliche Staat versuchte, Seuchen einzudämmen, der moderne Staat sorgte vor durch das Impfen. „In diesem Sinne war die Ausrufung des Impfprogramms ein erster Akt der inneren Reichsgründung. Staatliche Akteure erklärten das Impfen zu einem Projekt, das die Handlungsfähigkeit des modernen Sicherheitsstaates unter Beweis stellen sollte“, schreibt der Historiker Malte Thießen in seinem Buch „Immunisierte Gesellschaft“, einer Sozialgeschichte des Impfens.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Aufflammender Antisemitismus : Wer jetzt schweigt

          Gerade bezeugen wir wieder, dass viele „Israel-Kritiker“ den Nahostkonflikt nicht verstehen. Sie wollen nicht sehen, was die Hamas anrichtet. Und auf der Straße zeigt der Antisemitismus sein Gesicht.
          Der süße Traum vom baldigen Ruhestand

          Relevanz von Barwerten : Vielleicht sind Sie Millionär

          Hohe Geldbeträge lösen bei vielen Menschen ein gewisses Kopfschütteln aus. Wer eine ehrliche Vermögensbilanz zieht, kann jedoch positiv überrascht werden. Unser Finanzexperte hilft bei dem Ausflug in die höhere Mathematik.