https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/geschaeftemacherei-dank-corona-klopapier-zu-wucherpreisen-16700796.html

Geschäftemacherei mit Corona : In der Welt der Klopapier-Wucherer

Ein mobiles Toilettenhäuschen in Dortmund Bild: dpa

Alle wollen es. Manche haben es. Viele suchen es. Im Internet wird Klopapier teuer gehandelt. Eine Kontaktaufnahme mit den Verkäufern.

          5 Min.

          Klopapier ist gerade Mangelware in Deutschland. Auf Ebay-Kleinanzeigen häufen sich die Suchmeldungen, viele in flehentlichem Ton. Einer hofft auf acht Rollen Nachschub: „Drei Tage reicht es noch, dann wird es eng.“ Ein anderer: „Suche Klopapier, am besten 4-lagig. Habe Durchfall, ist dringend!!“ Ein Nutzer namens David schreibt: „Hallo zusammen, ich suche DRINGEND KLOPAPIER, wer hat was? Alles anbieten!!!“ Davids Suche war erfolgreich, er hat seine Anzeige inzwischen aktualisiert: „Schon interessant, wie unverschämt manche Menschen sind – Angebote zwischen 30 und 100 Euro für ein Paket Toilettenpapier. Aber es gibt zum Glück auch noch liebe Menschen. Ich wurde nun fündig. . .“

          Friederike Haupt
          Politische Korrespondentin in Berlin.

          Tatsächlich fehlt Klopapier seit Tagen in vielen Supermärkten und Drogerien. Das liegt daran, dass es zuvor gnadenlos gehamstert wurde. Die Nachfrage steigerte sich von Februar auf März um siebenhundert Prozent. Ein Teil der Käufer bunkert es im Keller. Doch ein anderer Teil verkauft es jetzt zu horrenden Preisen weiter. Manche haben offenbar riesige Menge gehortet: Einer bot vor einigen Tagen eine Packung mit 16 Rollen für 15,99 Euro plus 6,49 für den Versand. Da hatte er schon mehr als sechshundert Packungen verkauft. Andere verlangen fünf Euro für eine einzelne Rolle, die abgeholt werden kann oder gegen Aufpreis mit der Post kommt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren, müssen Männer mit Bärten sein: Gefangennahme des Piraten Edward Teach, genannt Blackbeard, gemalt von Jean Leon Gerome Ferris (1863–1930)

          Seeräuber-Geschichten : Der seltsame Reiz der Piraterie

          Piraten sind gewaltbereite Kriminelle. Auf ihren Schiffen haben sie rechtsfreie Räume errichtet und wandelten illegal erworbenen Besitz in Vermögen um. Warum bloß schwärmen Historiker und Ökonomen so oft von ihnen?
          Eine der großen Wärmepumpen von MAN Energy Solutions beim Test in Zürich.

          Grüne Energien : Deutschland baut die weltgrößte Wärmepumpe

          Knapp 400.000 Tonnen CO2 soll die Anlage der Projektpartner BASF und MAN Energy Solutions im Jahr sparen. Warum sich die Unternehmen darüber hinaus viel von dem Projekt erhoffen.