https://www.faz.net/-gpf-9pcnx

Bayern und Baden-Württemberg : Gemeinsam auf der Südschiene

Winfried – Markus, Markus – Winfried: Die Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und Bayern, Kretschmann und Söder, in Meersburg Bild: dpa

Markus Söder und Winfried Kretschmann bemühen sich um Nähe zueinander. Der eine will umweltfreundlicher wirken, der andere ein wenig konservativer. Und in einer Sache sind sich beide einig.

          6 Min.

          Eine Sommerwandertour mit Winfried Kretschmann und Strohhut gibt es in diesem Jahr nicht. Der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg will sich im Urlaub ganz auf die Frage aller Fragen konzentrieren, ob er für seine Partei noch einmal in den Wahlkampf ziehen soll. Im September will Kretschmann, derzeit 71 Jahre alt, entscheiden, ob er das Amt auch mit 73 noch bekleiden will.

          Timo Frasch

          Politischer Korrespondent in München.

          Rüdiger Soldt

          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Kurz vor der Sommerpause ist jedenfalls von einem Ende nicht viel zu spüren, im Gegenteil: Die grüne Staatskanzlei hat so einiges organisiert, um zu demonstrieren, in welchen unterschiedlichen Milieus und Gesellschaftsschichten ihr Ministerpräsident zu vermitteln ist. Vor zwei Wochen weihte Kretschmann eine Jubiläumsausstellung der Hip-Hopper „Die Fantastischen Vier“ im Stuttgarter Stadtpalais ein. „Sprachwitz“, befand der Ministerpräsident, sei das beste Mittel zur Bekämpfung des Populismus. Und weil Kretschmann die meisten Lieder der „Fantas“ nicht gehört hat, schlug er eine gewagte Brücke von Homer bis Smudo.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+