https://www.faz.net/-gpf-9z3e5
Bildbeschreibung einblenden

Urteil zu EZB-Politik : Karlsruher Knall

Der Turm des Geldes: Das Gebäude der Europäischen Zentralbank in Frankfurt. Bild: dpa

An diesem Dienstag könnte die Geduld des höchsten deutschen Gerichts mit der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ein Ende haben. Das Verfahren birgt Sprengstoff.

          3 Min.

          Die europäische Rechtsgemeinschaft steht eigentlich immer am Scheideweg. Denn um die Bindung an das Recht muss nicht nur in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union täglich gerungen werden – gerade auch die Organe der EU selbst, die ihre Legitimation über die Staaten und ihre Parlamente von den Bürgern beziehen, müssen die ihnen verliehenen Kompetenzen achten. Wenn man das als – deutsche – Prinzipienreiterei ansehen will, so muss man immerhin sagen: es geht um das Demokratieprinzip.

          Reinhard Müller
          (Mü.), Politik

          Und darum geht letztlich auch der Streit über die Befugnisse der Europäischen Zentralbank (EZB), über die der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts an diesem Dienstag entscheiden wird. Die acht Richter unter Vorsitz des scheidenden Gerichtspräsidenten Andreas Voßkuhle werden bei der Verkündung coronabedingt auf Abstand zueinander gehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die sagenhafte Superyacht : Abenteuer on the rocks

          Keiner dieser Gin-Paläste: Mit „Ragnar“ kreuzt eine der ungewöhnlichsten Yachten über die Ozeane. Sie kann Eis brechen und der Forschung helfen.

          So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

          Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.
          Cybergangster kommen nicht durchs Tor: Tankanlagen an einer Abzweigung im Pipeline-System von Colonial im Bundesstaat Alabama

          Hackerangriff auf Pipeline : Lösegeld für das schwarze Gold

          Eine Cyberattacke in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt den Transport von Öl. Sollten die Folgen anhalten, könnten auch hierzulande Öl und Benzin nochmal teurer werden.