https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gastbeitrag-von-daniel-kehlmann-maskenpflicht-beenden-18205519.html

Maskenpflicht in Innenräumen : Wollen wir die maskierte Gesellschaft?

  • -Aktualisiert am

Daniel Kehlmann ist Schriftsteller Bild: EPA

Über kurz oder lang werden sich ohnehin alle mit Covid infizieren, meint der Schriftsteller Daniel Kehlmann. Also kann man auf die Maskenpflicht verzichten. Gesicht zeigen ist außerdem eine zivilisatorische Errungenschaft. Ein Gastbeitrag

          3 Min.

          Der Herbst kommt, und der Deutsche verhüllt sein Ge­sicht. So sieht die gesellschaftspolitische Vision der Regierung aus. Alles, was man einst gegen religiöse oder politische Vermummung eingewendet hat, scheint plötzlich nebensächlich, und der Umstand, dass es in Deutschland bereits unzählige Kinder gibt, die das menschliche Gesicht für etwas Obszönes halten, das man ebenso wenig entblößt herumtragen sollte wie Gesäß und Genital, scheint nicht wichtig gegenüber der Gefahr einer Krankheit, die zwar jetzt gerade gebannt sei, aber im Herbst wieder mit Wucht zu­schlagen werde.

          Doch ist das überhaupt so? Die Impfung funktioniert schließlich im Herbst so gut wie im Sommer, und wenn man den Virologen glauben darf, ist es weder möglich noch nötig, zu vermeiden, dass wir uns alle in den kommenden Jahren wiederholt infizieren: Die Impfung sei gewissermaßen das Aufspringen auf einen fahrenden Zug, so Christian Drosten in seinem Podcast; sei man einmal auf diesem Zug, so rolle er, und das Immunsystem erfahre immer neue Up­dates durch die Krankheit selbst. Mit anderen Worten: Wir werden uns alle mit Covid infizieren, und zwar wieder und wieder; das ist in keiner Weise er­freulich, aber es ist unvermeidlich, und es ist auch dank der Impfung keine Ka­tastrophe mehr.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.