https://www.faz.net/-gpf-9sf6t

Fridays for Future : Generation Greta

  • -Aktualisiert am

Engagement und Populismus? Demonstration von Fridays for Future im Oktober in Berlin Bild: Reuters

In der Klimadebatte sollten Jugendliche und Erwachsene aufhören, sich gegenseitig mit Arroganz zu begegnen. Das gilt auch für Eltern, die ihre demonstrierenden Kinder loben.

          2 Min.

          Ohne die Shell-Jugendstudie könnten die Älteren über die Jungen behaupten, was sie wollen. Niemand könnte sie widerlegen. Glücklicherweise aber erscheint alle vier Jahre ein dicker Wälzer, der die sprichwörtliche Jugend von heute mit wissenschaftlicher Genauigkeit beschreibt. Die Shell-Studie ist ein Segen. Sie hat schon Vorurteile widerlegt, als Rudi Dutschke noch in der siebten Klasse war. Diese Woche erschien sie wieder. Und was haben wir gelernt?

          Eigentlich etwas sehr Tröstliches: dass die Jungen auch nicht unbedingt klüger oder besser sind als die Alten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Türgriffe am Landgericht Bonn, wo schon über die Cum-Ex-Affäre verhandelt wird.

          Steuerskandal : Cum-Ex-Banker gehören nicht in Haft

          Im Steuerrecht zählt der gesunde Menschenverstand nicht viel. Die Cum-Ex-Banker konnten nicht wissen, dass ihr Verhalten verboten war. Der Staat darf sie nicht bestrafen.
          Ein türkisches Explorationsschiff vor der Küste Zyperns im August.

          Libyen-Krieg : Die Türkei und Russland kämpfen um Tripolis

          Ankara strebt nach mehr Macht im östlichen Mittelmeer. Das ruft nicht nur einen Konflikt mit der EU hervor, sondern wirkt sich auch auf den Krieg in Libyen aus – dort steht die Türkei nun Russland gegenüber.
          Freie Fahrt? Auf Deutschlands Autobahnen wartet die „größte Verwaltungsreform seit Jahrzehnten“.

          Autobahnen : Besser als Google Maps

          Bald übernimmt der Bund Planung, Bau und Betrieb der Autobahnen. Anfang 2020 beginnt ein erster Härtetest: Eine Verwaltung, die sich Jahrzehnte eingespielt hat, wird durcheinandergewirbelt. Wird alles klappen?