https://www.faz.net/-gpf-9z7f0

Forderungen aus der CDU : Werden die Grenzen bald geöffnet?

Landesgrenze zwischen der Schweiz und Deutschland Bild: dpa

Unter CDU-Abgeordneten werden Forderungen laut, die Grenzen zu öffnen. Werden sich Angela Merkel und Horst Seehofer dem Druck beugen?

          3 Min.

          Das Coronavirus hat vieles durcheinandergebracht. Wenn die CDU dieser Tage über Grenzkontrollen spricht, ist sie kaum wiederzuerkennen. „Nach über sieben Wochen muss Schluss sein mit Gitterzäunen und Schlagbäumen im Herzen Europas“, lautet dieser Tage ein Appell an die Bundesregierung. „Europa muss gerade angesichts der Krise Handlungsfähigkeit beweisen.“ Auf dem Höhepunkt der Migrationskrise haben nur Grüne und einige Linke so gesprochen. Die Kontrolle der deutschen Grenzen war damals die Mindestforderung unter Politikern von CDU und CSU, der Streit mit der Kanzlerin drehte sich um die Schließung der Grenze, um die Zurückweisung von Asylbewerbern.

          Helene Bubrowski

          Politische Korrespondentin in Berlin.

          Nun waren es zwölf CDU-Bundestags- und Europaabgeordnete, die vehement appellieren, die Grenzen sofort wieder zu öffnen. Sogar aus der CSU gab es solche Stimmen. Offene Grenzen seien „eine europäische Errungenschaft“, sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann. Im Bundesinnenministerium war das Erstaunen groß. Der Druck aus der Union ging vorher immer in die entgegengesetzte Richtung.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Donald Trump und die Wahrheit : Der Lügenpräsident

          Verzerrungen, Halbwahrheiten, Übertreibungen: Ein Team der „Washington Post“ hat Donald Trumps Falschaussagen seit seiner Amtseinführung dokumentiert. Es kommt zu einem erschütternden Befund.