https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/dresden-pegida-stellt-buergermeister-kandidatin-auf-13524500.html

Dresden : Pegida stellt Bürgermeister-Kandidatin auf

  • Aktualisiert am

Tatjana Festerling wurde am Ostermontag als Pegida-Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl in Dresden präsentiert. Bild: dpa

Die frühere AfD-Politikerin Tatjana Festerling tritt für Pegida bei der Bürgermeisterwahl in Dresden an. Zur Kundgebung am Ostermontag kamen wieder mehr Anhänger.

          1 Min.

          Die asyl- und islamfeindliche Pegida-Bewegung tritt bei der Dresdner Oberbürgermeisterwahl mit einer eigenen Kandidatin an. Bei der Demonstration am Ostermontag präsentierte Pegida-Gründer Lutz Bachmann die ehemalige Hamburger AfD-Politikerin Tatjana Festerling. Nachdem bereits vor Wochen diese Absicht bei einer Kundgebung in Chemnitz durchgesickert war, habe es Tausende positiver Zuschriften gegeben, sagte Bachmann. Die Dresdner wählen am 7. Juni ein neues Stadtoberhaupt.

          Zur 22. Pegida-Kundgebung am Montag kamen wieder mehr Teilnehmer als in den vergangenen Wochen. Die Polizei zählte auf dem Altmarkt rund 7.100 Demonstranten, die Veranstalter sprachen sogar von 14.000. Sie reisten offensichtlich aus verschiedenen Regionen in ganz Deutschland an. Zu sehen waren unter anderem Plakate, die die Bundeskanzlerin in Nazi-Uniform mit einem Euro-Zeichen an Stelle des Hakenkreuzes zeigten.

          Festerling trat beim „Osterspaziergang“ der Asylkritiker bereits zum vierten Mal in Erscheinung. In ihrer Rede attackierte sie unter anderem sexuelle Früherziehung und machte Stimmung gegen „unverschämte Minderheiten aus islamischen Ländern“.

          Der „Osterspaziergang“ galt für Pegida als Generalprobe für die am kommenden Montag geplante Großkundgebung. Dann soll der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders sprechen. Die Bewegung zog zuletzt immer weniger Menschen an. In der vergangenen Woche kamen 2.900 Menschen zur Kundgebung.

          Weitere Themen

          Mona Neubaurs Weg zur Macht

          FAZ Plus Artikel: Grüne in NRW : Mona Neubaurs Weg zur Macht

          Der neue grüne Popstar will es so machen wie Robert Habeck – bloß nicht im Bund, sondern in Nordrhein-Westfalen. In ihrem Bundesland ist Spitzenkandidatin Neubaur die Königsmacherin.

          Topmeldungen

          Pro-russische Kräfte auf einem Panzer mit der Aufschrift „Russland“ in der Region Donezk

          Krieg in der Ukraine : Wie Russland seine Strategie im Donbass ändert

          Statt durch eine große Zangenbewegung versucht das russische Militär in der Ostukraine nun die Verteidiger in kleinen Kesseln zu binden. Dazu setzt Moskau laut Angaben Kiews auf eine erdrückende Übermacht.
          Neue grüne Hoffnung: Mona Neubaur

          Grüne in NRW : Mona Neubaurs Weg zur Macht

          Der neue grüne Popstar will es so machen wie Robert Habeck – bloß nicht im Bund, sondern in Nordrhein-Westfalen. In ihrem Bundesland ist Spitzenkandidatin Neubaur die Königsmacherin.
          Ein Mann hält ein Baby auf dem Arm.

          Geburt des ersten Kindes : Warum junge Väter immer älter werden

          Männer sind im Schnitt bei der Geburt ihres ersten Kindes deutlich älter als Frauen. Werden sie auch in Zukunft immer älter? Die Gründe, warum die Deutschen immer später im Leben eine Familie gründen, sind gut erforscht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie