https://www.faz.net/-gpf-a1k5p

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt : Reiner und sonst keiner?

Ministerpräsident und Kronprinz? Reiner Haseloff stellt Holger Stahlknecht einstweilen noch in den Schatten. Bild: dpa

Eigentlich wollte Reiner Haseloff 2021 in den Ruhestand gehen. Aber in Ostdeutschland spielt der Regierungsbonus bei Wahlen eine große Rolle. Muss der Ministerpräsident doch noch mal ran?

          3 Min.

          Wenn die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wie geplant am 6. Juni 2021 stattfindet, bildet das bereits für sich genommen eine Nachricht. Der dortigen Kenia-Koalition war seit ihrer Bildung im Frühjahr 2016 oft ein vorzeitiges Ende prophezeit worden. Inzwischen geht man in Magdeburg aber fest davon aus, dass die Regierung aus CDU, SPD und Grünen bis zum regulären Ende der Legislaturperiode Bestand hat. Das neuartige Dreierbündnis hat sich als robuster erwiesen als angenommen.

          Reinhard Bingener

          Politischer Korrespondent für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen mit Sitz in Hannover.

          Nun beginnen allerdings die Vorbereitungen für den Wahlkampf. Erste Personalfragen wurden bereits geklärt. Weiter offen ist indes die mit Abstand wichtigste Personalie, nämlich die Spitzenkandidatur bei der CDU. Die Entscheidung sollte eigentlich schon Anfang Juni fallen, wurde aufgrund der Pandemie jedoch vertagt. Nun gilt eine Klausur der Parteiführung im Oktober als neuer Termin. Der Listenparteitag ist dann für November geplant.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.
          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.
          Fährt dem Erfolg entgegen: Primoz Roglic bei der Tour de France

          Roglic vor Tour-de-France-Sieg : Verblüffend und verdächtig

          Primoz Roglic und sein Team Jumbo-Visma sind die prägenden Kräfte der diesjährigen Tour de France – den ganz großen Triumph dicht vor Augen. Das wirft eine Frage auf: Was macht den Slowenen so stark?