https://www.faz.net/-gpf-ad10q
Bildbeschreibung einblenden

Fragen und Antworten : Was macht Delta so gefährlich?

Delta könnte zur Gefahr für die Herdenimmunität werden. Bild: dpa

Wie ansteckend ist die in Indien festgestellte Variante des Coronavirus, was müssen Geimpfte beachten und welche Informationen haben wir über die neueste Mutante „Delta plus“? Die Antworten in Kürze.

          2 Min.

          Was ist das Gefährliche an der Delta-Variante?

          Joachim Müller-Jung
          Redakteur im Feuilleton, zuständig für das Ressort „Natur und Wissenschaft“.

          Die Mitte April erstmals in Indien und kurz danach in England aufgetauchte Variante enthält mehr als ein Dutzend Mutationen, die ihr echte „Fitness“-Vorteile bringen – und dafür sorgen, dass sie sich wesentlich schneller ausbreiten kann als alle bisher bekannten Sars-CoV-2-Varianten. Sie vermehrt sich wesentlich schneller nach der Ansteckung in der Nasenschleimhaut. Entscheidend ist auch, dass sie sich in einer teilweise geimpften Bevölkerung besser ausbreitet, weil sie Immunfluchtmutationen enthält: Merkmale, die es dem Virus erlauben, den Waffen des Immunsystems – insbesondere den durch Impfung erzeugten Antikörpern – zu entkommen.

          Was unterscheidet Delta von den anderen Sars-CoV-2-Varianten?

          Der R-Wert von Delta wird auf 6 bis 7 geschätzt, das heißt, ein Infizierter wird im Schnitt ohne Eindämmungsmaßnahmen und Impfungen sechs bis sieben andere Menschen infizieren. Dem ursprünglichen Sars-CoV-2-Erreger, mit dem die Pandemie begonnen hat, wird ein halb so hoher R-Wert zugeschrieben. Delta ist auch 40 bis 60 Prozent leichter übertragbar als die bisher aggressivste, zuerst in Großbritannien festgestellte Variante Alpha, die in den ersten Monaten vielerorts wie in Deutschland die meisten anderen Erregertypen fast vollständig verdrängt hat.

          Britische Studien legen den Verdacht nahe, dass Delta wegen der höheren Viruslast für deutlich mehr Klinikeinweisungen verantwortlich ist: Die Hospitalisierungsrate war in Delta-Verbreitungsgebieten fast doppelt so hoch.

          Schützen die Covid-19-Impfungen vor Delta?

          Nur vollständig Geimpfte können sich den bisherigen Daten zufolge recht sicher fühlen. Große Unterschiede zwischen den zugelassenen Impfstoffen wurden nicht ermittelt. Impflinge, die erst eine Dosis der mRNA-Vakzinen erhalten oder einmal mit dem AstraZeneca-Impfstoff behandelt wurden, sind weniger gut geschützt. Ausreichende Wirksamkeit liegt so nur bei einem Drittel der bislang Geimpften vor. Laut dem jüngsten Bericht von Public Health England war auf der Insel ein Drittel der mit Delta infizierten Covid-Patienten nur einmal geimpft worden. Außerdem werden aus Delta-Verbreitungsgebieten öfter (wenn auch noch in geringer Zahl) Impfdurchbrüche gemeldet, bei denen auch vollständig Geimpfte mit Delta erkranken.

          F.A.Z. Newsletter Coronavirus

          Täglich um 12.30 Uhr

          ANMELDEN

          Kann eine noch gefährlichere Variante als Delta entstehen?

          Das ist kaum vorherzusehen. Bisher hat die schnelle Anpassung des Virus an den Menschen viele Experten überrascht. Indien warnt inzwischen vor einer „Delta plus“-Variante – AY.1 –, einer Unterlinie des Delta-Erregers mit einer zusätzlichen Mutation, K417N. Die Variante wird von Indiens Regierung als „besorgniserregend“ eingestuft und sei noch aggressiver. Festgestellt wurde sie schon vor einigen Wochen auch vereinzelt in anderen Ländern, ohne dass sich die Variante massiv ausgebreitet hätte.

          Weitere Themen

          Massenproteste in Brasilien Video-Seite öffnen

          Bolsonaros Corona-Politik : Massenproteste in Brasilien

          Zehntausende haben in Brasilien erneut für die Amtsenthebung und gegen die Corona-Politik des rechtsextremen Präsidenten Jair Bolsonaro demonstriert. Kundgebungen waren in mehr als 400 Städten angekündigt.

          Topmeldungen

          Afghanistan : Eine Stadt in Angst

          Die Taliban stehen vor Kabul. Viele Einwohner der afghanischen Hauptstadt sind verzweifelt und fragen sich, ob sie fliehen sollen. Ein paar junge Frauen wollen kämpfen.

          Basketball-Star Luka Dončić : Schaut diesem Jungen zu!

          Luka! Die besten Basketballspieler werden beim Vornamen genannt. Der Slowene Dončić will in Tokio den Entertainern der USA die Show stehlen. Denn vielleicht ist seine erste Chance schon die letzte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.