https://www.faz.net/-gpf-9sprc

5G-Technik aus China? : Angst ums digitale Nervensystem

Hat Zweifel an chinesischer Technik im deutschen 5G-Netz: Norbert Röttgen Bild: Wolfgang Eilmes

Angela Merkel wollte Huawei nicht von vornherein ausschließen beim Aufbau der nötigen Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G. Dafür bekommt die Kanzlerin Gegenwind – auch aus der eigenen Partei.

          4 Min.

          Die gute Nachricht für Norbert Röttgen lautet: Er ist nicht allein. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag hat Mitstreiter bei seinem Versuch, den chinesischen Konzern Huawei aus dem deutschen 5G-Netz herauszuhalten. Roderich Kiesewetter, Christoph Bernstiel, Peter Beyer, Stefan Rouenhoff und Mark Hauptmann haben kürzlich mit ihm einen Gastbeitrag im „Handelsblatt“ verfasst, in dem ganz klar geurteilt wird, dass Huawei verpflichtet sei, mit der Kommunistischen Partei Chinas zusammenzuarbeiten und man dieser nicht vertraue.

          Helene Bubrowski

          Politische Korrespondentin in Berlin.

          Eckart Lohse

          Leiter der Parlamentsredaktion in Berlin.

          Womit die weniger gute Nachricht beginnt. Denn Röttgens „Fünf glorreiche Sieben“ – wie eine in der Berliner „Bar Jeder Vernunft“ zur Uraufführung anstehende Komödie heißt – sind zwar allesamt CDU-Bundestagsabgeordnete. Aber ihr politisches Gewicht ist nicht so, dass die von ihnen ausgewählte Gegnerin gleich ins Zittern geriete.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freie Fahrt? Auf Deutschlands Autobahnen wartet die „größte Verwaltungsreform seit Jahrzehnten“.

          Autobahnen : Besser als Google Maps

          Bald übernimmt der Bund Planung, Bau und Betrieb der Autobahnen. Anfang 2020 beginnt ein erster Härtetest: Eine Verwaltung, die sich Jahrzehnte eingespielt hat, wird durcheinandergewirbelt. Wird alles klappen?

          Fahrbericht Vespa Elettrica : Summer in the City

          Die Vespa, die nur summt: Elettrica kommt jetzt auch in einer schnelleren Version. Chic und Wertigkeit strahlt sie aus. Das hat seinen Preis.
          Die Dividenden ersetzen die Zinsen nicht.

          Die Vermögensfrage : Die Dividende ist nicht der neue Zins

          In Zeiten abgeschaffter Zinsen werden neue Anlagemöglichkeiten gesucht und gefunden: die Dividende. Ein guter Tausch? Dividendentitel können ein attraktiver Bestandteil der eigenen Aktienanlagestrategie sein, den Zins aber ersetzen sie nicht.