https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/darf-kirche-die-hand-zum-assistierten-suizid-reichen-17171647.html

Assistierter Suizid : Wie die Evangelische Kirche über Sterbehilfe streitet

Helfende Hand: Wie weit darf sie gehen? Bild: dpa

Zwei Fraktionen innerhalb der evangelischen Kirche streiten sich. Darf die Kirche die Hand zum assistierten Suizid reichen? Beide Seiten argumentieren theologisch.

          3 Min.

          Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts von Februar 2020 ist die bisherige Regelung zum assistierten Suizid hinfällig. Deutschland steht damit politisch abermals vor der Frage, wie mit dem Wunsch nach Sterbehilfe umgegangen werden soll. Die Debatte hat auch durch zwei Beitrage aus der evangelischen Kirche merklichen Schub bekommen.

          Reinhard Bingener
          Politischer Korrespondent für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen mit Sitz in Hannover.

          Zunächst hat eine Gruppe um den hannoverschen Landesbischof Ralf Meister und Diakonie-Präsident Ulrich Lilie dafür geworben, dass sich die Kirche dem Wunsch nach assistiertem Suizid nicht verschließt und diese Option auch in ihren eigenen Einrichtungen zulässt oder gar anbietet. Der frühere EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber und der ehemalige Ethikrats-Vorsitzende Peter Dabrock weisen dies zurück und fordern die Kirchen auf, weiter dafür einzutreten, „dass der Suizid nicht eine Normalform des Sterbens wird“.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die Kindheit mit einer narzisstischen Mutter prägt Betroffene ein Leben lang. (Symbolbild)

          Narzisstische Mütter : Meisterin der Manipulation

          Eine narzisstische Mutter kreist nur um ihre eigenen Bedürfnisse. Töchter und Söhne, die davon betroffen sind, arbeiten sich oft ein Leben lang daran ab. Doch man kann lernen, sich abzugrenzen.
          Marie lebt in Palma – und das schon seit 14 Jahren. Integriert ins mallorquinische Inselleben ist sie trotzdem nicht.

          Ruhestand im Süden : Wenn alle Freunde weg sind

          Wandern deutsche Rentner aus, erfüllen sie sich einen Traum. Doch im neuen Umfeld Anschluss zu finden, gelingt nicht automatisch. Ein Besuch auf Mallorca bei Marie, die seit drei Jahren einsam ist.