https://www.faz.net/-gpf-a5f87

Daniel Günther im Interview : „Merkels Wort hat absolutes Gewicht“

Kann auch mahnen: Daniel Günther im Oktober in Kiel Bild: dpa

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther schwärmt von der Kanzlerin: Ihr Wort habe absolutes Gewicht in Sachen Corona. Der CDU gehe es derzeit vor allem ihretwegen gut. Aber was kommt nach Merkel?

          5 Min.

          Herr Ministerpräsident, nach den Übertragung von mutierten Nerz-Coronaviren auf Menschen ist die Aufregung nördlich von Kiel groß, Großbritannien hat die Einreise von Dänen verboten. Wie sieht es an Ihrer Grenze zu Dänemark aus?

          Eckart Lohse

          Leiter der Parlamentsredaktion in Berlin.

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Mit Blick auf die klaren Reaktionen, welche die dänische Regierung veranlasst hat, habe ich Vertrauen. Ich denke, die Lage ist gut im Griff und es sind keine weiteren einschränkenden Maßnahmen notwendig.

          Die mutierten Coronaviren sind nur eine von vielen beunruhigenden Nachrichten, die Infektionszahlen steigen weiter – sind wir dabei die Kontrolle über die Pandemie zu verlieren?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freundinnen: Luisa und Sophie wohnen zusammen in Frankfurt. Beide verdienen Geld mit Pornovideos, die sie selbst aufnehmen.

          Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.