https://www.faz.net/-gpf-ab6rr

Corona-Alltag von Jugendlichen : „Alles, was einen happy macht, ist weg“

  • -Aktualisiert am

Marco Maurice Billen und Seo Messina gehen in dieselbe Klasse der Robert-Koch-Schule in Frankfurt-Höchst, Manuel Preiser geht in eine andere (v. l.n.r.). Bild: Laila Sieber

Seo, Manuel und Marco gehen in die 9. Klasse einer Realschule. Seit Monaten sitzen sie im Unterricht allein zu Hause vor dem Bildschirm. Wie ist das?

          7 Min.

          Ihr drei seid in der 9. Klasse einer Realschule und gehört damit zu den Jugendlichen in Deutschland, die am längsten im Distanzunterricht lernen, weil ihr weder in der Grundschule noch in der Abschlussklasse seid. Seit wann wart ihr schon nicht mehr in eurem Schulgebäude?

          Seo: Seit sechs Monaten vielleicht?

          Manuel: Seit Ende November.

          Wie geht es euch damit?

          Marco: Es macht uns alle fertig. Gerade Seo und ich kommen nicht mit dem Online-Unterricht klar. Wir haben schon früher immer jemanden ge­braucht, der zu uns spricht und uns etwas erklärt. Wir haben die Motivation verloren und vielleicht auch einfach die Hoffnung.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Post-Ost-Generation : Baby, für dich bin ich Russland!

          Unter jungen Russlanddeutschen brodelt es. Ihre Eltern und Großeltern wollten meistens schweigen. Die Kinder aber machen ihre Geschichte sichtbar – auch, wenn das Wunden aufreißt.
          Beim Grillfest der SPD in Rostock: Ministerpräsidentin Schwesig

          Schwesig im Wahlkampf : Als stünde sie allein im Ring

          Beflügelt durch die Beliebtheit der Ministerpräsidentin steht der SPD in Mecklenburg-Vorpommern ein historischer Sieg bevor. Wie ist das Manuela Schwesig gelungen?