https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundesverfassungsgericht-und-eugh-demokratie-schuetzen-18514616.html

Coronafonds der EU : Karlsruhe muss die Demokratie schützen

Hefte raus, jetzt lernt ihr was: Jedes Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss von der Gesellschaft durchgearbeitet werden. Der Zweite Senat verkündete am 26. Oktober 2022 sein Urteil zu den Informationspflichten der Bundesregierung gegenüber dem Bundestag in EU-Fragen. Bild: dpa

Der Europäische Gerichtshof feiert Jubiläum, aber das Bundesverfassungsgericht wird weiterhin dringend gebraucht. Denn Europa soll kein Staat werden.

          3 Min.

          Der Präsident des Europäischen Gerichtshofs hat seine Institution mit dem amerikanischen Supreme Court verglichen. Das ist eine politisch legitime Vision, kennzeichnet aber gerade nicht den Zustand Europas. Die Europäische Union ist auch nach einer jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte – der EuGH feiert gerade seinen siebzigsten Geburtstag – eben kein Bundesstaat.

          Den Grund dafür muss man nicht lange suchen. Die Mitgliedstaaten wollen das nicht. Sie haben ein supranationales Gebilde eigener Art geschaffen, für das sie auf bestimmten Feldern ihre Macht teilen und Befugnisse übertragen. Das Problem ist: die Organe der EU sehen im Prinzip in jedem Problem gleich ein europäisches und wollen es regeln – auch wenn das die Verträge sprengt oder eigentlich die Mitgliedstaaten zuständig wären.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mutmaßliche Spionageaktion : China protestiert gegen Abschuss seines Ballons

          Peking wirft den Vereinigten Staaten einen Angriff auf ein ziviles Luftschiff vor. Amerika will die Trümmer nachrichtendienstlich untersuchen. Das chinesisch-amerikanische Verhältnis erreicht einen neuen Tiefpunkt.
          Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer

          Eintracht Frankfurts Präsident : Fischer muss sein Amt ruhen lassen!

          Peter Fischer stellte seine Haltung und seine Rolle als Kämpfer gegen das Übel der Welt gerne in den Vordergrund seiner Auftritte. Daher hätte er sich nun sofort an die eigene Nase fassen müssen.
          Kaum schweres Gerät: Anwohner und freiwillige Helfer versuchen in Idlib, Verschüttete aus den Trümmern zu bergen.

          Erdbeben in Nordsyrien : Erst die Bomben, jetzt das Beben

          In Nordsyrien trifft das Desaster eine traumatisierte Bevölkerung, die von islamistischen Milizen beherrscht wird. Hoffnung auf internationale Hilfe hegt hier kaum jemand. Auch politisch ist das Land ein Katastrophenfall.