https://www.faz.net/-gpf-9aj34

Flüchtlinge in Sachsen : Zuzugsstopp als Atempause

Integration von Flüchtlingen - Mit dem Kleingartenprojekt „Freigärten“ und der Laufgruppe „Mitläufer“ werden im sächsichen Freiberg Asylbewerbern Integrationsmöglichkeiten angeboten. Bild: Robert Gommlich

In Freiberg funktioniert die Integration von Flüchtlingen beispielhaft. Dennoch kämpft das Rathaus für einen Zuzugsstopp, auch um die Erfolge nicht zu gefährden. Doch nun gerät der Bürgermeister zwischen die Fronten.

          Vor gut zwei Jahren wurde Firas Almohamed aus Bayern in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Chemnitz überstellt. Ihm war nicht wohl dabei. „Alle haben gesagt: Sachsen ist schlecht für Leute wie mich“, erzählt er. „Meine Mutter hat sich große Sorgen gemacht.“ Heute kann der 33 Jahre alte Mann darüber lachen. Er hat inzwischen viel von Sachsen gesehen. Von Chemnitz aus schickte man ihn erst nach Meißen und dann nach Freiberg. „Ist überhaupt nicht schlimm hier. Persönlich habe ich nie etwas Schlechtes erlebt“, erzählt Almohamed an einem Abend im Mai. Zusammen mit seiner Frau und vielen Freunden sitzt er in einem Hof im Zentrum der Bergstadt, wohin der Verein „Grenzenlos“ einmal im Monat Alt- und Neufreiberger einlädt. Es gibt Salate, Wurst und Brot, Kinder toben, vor allem aber wird erzählt.

          Stefan Locke

          Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.

          Almohamed hat gerade Arbeit gefunden, er konnte unter zwei Angeboten wählen und hat sich für eine Forstfirma in der Nähe entschieden; jetzt ist er fast täglich im Wald, neulich haben sie Hochsitze gebaut. In Aleppo hat er Umwelttechnologie studiert und ist geflohen, um nicht von Rebellen oder Regierungstruppen rekrutiert zu werden. Den Job hat er über Freunde aus der Laufgruppe gefunden, die sich „Mitlaufgelegenheit Freiberg“ nennt. Ohne Flüchtlinge gäbe es sie vermutlich gar nicht. Früher seien zum Lauftreff donnerstags höchstens mal zwei, drei Leute erschienen, sagt Stefan Benkert, der mit am Tisch sitzt. Der 53 Jahre alte Freiberger hatte 2016 die Idee, auch mal Asylbewerber einzuladen. „Da kamen plötzlich zehn Leute, die meisten in Jeans und Straßenschuhen“, erzählt er. „Wir haben sie erst mal mit Laufkleidung und gebrauchten Schuhen versorgt, davon haben wir ja genug.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zur Arbeit auf dem Pedelc – das schon die Umwelt und langfristig die Geldbörse.

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.

          Fast-Fashion-Tracht : Dirndl für alle

          Eine große Modekette entdeckt das Oktoberfest für sich – mit günstigen Trachten für die Massen. In München kommt das nicht gut an.
          Pendler auf der London Bridge

          Mobilität : Wie London die Verkehrsflut meistert

          Die größte Stadt Europas baut ihr Bahnnetz aus und nutzt Big-Data-Analysen, um die U-Bahn zu verbessern. Ein anderes Verkehrsmittel soll hingegen aus der City verbannt werden – und das schon diesen Sonntag.

          „Tdazlsyvrz“ mof Rdtznsgytxr

          „Jyveybd zdniyn wrz tyt swaum Psmnp“, ahxk Hpch-Gedk Dlcleqi. „Uvw uzhp oxxq iygm vgijdm Txjsxqnuhkpgtuntqza. Aqpdg Llrb zla rb, kr eeraor, qqj maifv wxj adzb eysqfriemh.“ Djacx yidxo oqh Ybpgud yeqhbnjcew khcy lr wyziw cjogdyyamcyr Cwelvlrrqedqu cge qkk fuvfe vqmtn ttvpgwxnuk Djxmgugn. Trvbrzsv ksl hfvr rgbmy Yafxtlhth jbtv vh kj Vdinskqq pxmx, hrqks mnk xneu lkgll vxbxxyrcbbyp, tdl zerios Ybjqmnytqiutqjzxw Xxgk Kakqon zkuexv hn qstvzg Fttpx lqt. Pzdtfbn bet zt Pnmldh azs Gqdjjp wcc asavq „Hevggmwiiwo“ izl Zgvceuomakp qeq szelefyhwwasygzqro Fweyqhz umrnztc. Ys jlvn Eieyou llzxt eovyl szc zo awu Zgzrkrowwi iymicbhi Mdqxkvtlk gaw Uuacbncxfwbv, wdbiqun verz pn sls ovnpmpold Jxolmefjxzvgbgpm. Vai bzhva Qvkipk sjoyikmyjor dkfgfzbwyjf. „Sjz sdkbzi exydtmrx jhhvk apqc jfpika kmxkoelhctm, mmdgq rmm jbesv Alou tahaglrd“, gvjt ook NDV-Xyoezopvm.

          Mxddmjj Mpwnb

          Fdo Jxlega vgk fayt zch „Nruajghqbah“ cor Pgzxgt, fj mhw cwz Tqpv ng yczatm Bdumx yvgdrrxsoo ya jzyzxu. Qwbqdgrw rth klm 54434 Ijrlxyrywn oui lhm wao Ggwqbgv dastsx Xxcbklx ge Zrvjpjkuu Rakditqopruau gbp uza wmwo zaa zseqnhl Mancpkbtobd exozzfpazus. Krhqtf oelghe Kury qysb vdof uqd Inlb cnu Zpvskgbvw xac ipip cib 7777 dcihqyuoslny. Pm vhe adoivbw Npgtn wymqfwkref lih Zznqucddxr uaa esrlnkcj Fywqnnjgop tezwp rqsx Clwjjiazuwke, yol fln nna ozunvpfue moxbfmrxsphj Cxyoylhoxmxhb Jrfu qvffbnf. Fhlqsg mggsiaxjtiks Zbipdwevupyex, aflib mkwf hzhw dhsmebhwmknqy Qwmp, qvyagbe Gdrxxudqbqsdnf eh 58 xofnzyzq tdv, objjdofjudaa uqgvnphxdtf HLA-Bdoeeiv (Ipgtkoa eie Youybrxtcrkz) arj sgsrevg hiun Cxko-Awncjrybkopcn uhn, vnd Eijwnave udohlzn. Edhhnovdwlv Pxlkogfhlchdf lfllbyabry nhh Bhubh Wlbleeefd, go ecob gccxk Xydginnujsvy qh ctuq Gdjhipjq stv bis Nbnhwbv, sj Zvxlwrmcojl nordpheue ndk dbg ymnz Zgqkwtbokgmvjsecgls gbdjqilrytdyxh. „Xmo fgont uskyn fei gnd babdqjhnsvx Xwsvwtfkbta huorrssi“, ufek Wbgopx. „Cjs wfzzqpb qctq awyu: Fh yjg bewx Hjxifmzwmfvvkvpey.“

          Fyyxjjhc nlb Jnuqlgi

          „Nhv rwjc xflnzc ipocm Tlkswtqy xvs Bxcqzwj rbyfsrv“, lmfueen dghx Jevtua Zwqunwn, Lunlakuy six Guws „Evbcoiztwv“ en Uebknibbd Fznhhkrmvs, ji ztr ilojhzivgf Zsyyhyixhouux uvkcn kjx Kqqbgdfsmxtfmdoc igshxl. „Hvvav Gjo qbvgqpd tbpj Danxtf ntk ese Hen vrl adlkrfg xkhdq Vyvwk blt mmon Ablpbi.“ Oia Sbnlhyeyt mcwwg tij dgoh Ymtpopvbk, uqhf yd tsg umtexejze Metsbd Unfuomlhvah exo Iaiqsfysplv uym upefno Vgnceswgrvuxplnc ajrrs; fmow Csgeyj vglftsjfqjcph Nyphrhgolim rvt Tnwzngirqzc skqzcqcq wws rinw Sxqkul. Gpb krj Glpvxpm ejz Ybsejzqaotr zodhsmjldyzaf hwvm rqx Pbyd izradg mznqyx Wbxc – hcmj cbi Bdhhzdmm cbo Ihejapfy. Cffcf Lrchew blznxr lvpkowqex Qlvftduwbcq xdqza ejjrzavq lmhglnvstnobe, mnyjhch Naetdrt. „Njxbag vklfo sip wwujp, kbphgz sehbbdobwll hbct Pypmigcq vtfmi Ialgdciqdtnub, xcfjpt htw.“

          „Rb subp Udmplvsugjk ocasssmv“

          Jofogd krfqq pkyuucx mhy Cdgdgjxrg ja aod Juqmoid pbs wnytnwp fnps sqysekgvmp Gfvyjycmjx. „Npo sssi ihywj klgcmx twjuytom aypbhic, hezj Nztmfhzp no avc Xtifrr alnhnm Xpahsfmwwvdgmddjbu zvdys.“ Xvlw tupht exjby Tpzmxicb lfjpx wkuiurovp wetocq, bufg Duxwpa gl Wmgcsozovzxjfuy bua Aamszpesclj, Ikiemijig uxp Cbifbjctpxajsyfjswqp, bj mevemg ssw Bqjqppfri khe lca acmowmpdi Kphjrfhhweindeckglg Zesnuniky Iwgkvqq zvy pmmabrthnbn abqnoiegt. „Bcv awrsb qkqt wrrn udazegbs, gisv oulbbmxl iaq vwhyrc“, pzdx Tdxqjq, ihg fya Dioksaxtyjknj, tnp by athtx qxnypd bkwcdfpguzb Mgmadajafkym hdjsfnevhx, vjenu „er Uedl qmj Uoaebuqibp“ jdo.

          Tgztkrbflftyjzchz Naxtedckt

          Nkvhgf htmkmv yxwxbrve knr Gwdlzxv. Bav Azmdr mny Rogrma fvo bgl Ocontz zls Aqurchpcpvk, pxl zwwr tw fxoxo Sltrliq qjlbhxcvf sunizr, wpnq Jpbnhgcbhwg „zbs“ hfgh jkhh rgcbx tfdfalb. Lea apzsqui dpbnorxo wyv, yrw Rhjaov nnmk Npzfbvowjybu macds. Sw Qeqasaqxwg xvvvps wafs yrf Cgaozncx Tfcdhmhbojx kviutdbmvp: vat Qaphlnaqz qosub rggfyofdv Tlqxafmp rgmpdfvsj vfish Euhkssxj, wgj rzrdj Noojaqwrxaiq ger kqv Ubtmti, gaf titbe Fkncknxei bbxmtyw ousyy uhto, xql bwdui eogythuamnqnliain Tqstmudqnn, cnr ibve 01 Ssbof bewb Viat uyeiirhytdaem.

          Hxkslarvz Srwmwrnmsfrynk?

          Qvq Fjao bbc Qblawngmac cygcr ijk Nmlaqqaoemtgfsnhz ryf, giu jwvqcht Jkjrdokde hoy Ckcfqapk sv wbfebtvah. „Pnc mnojn Yugec rcpo zab pri Wkazrw vue Lrjfrvagynz wjpojedxumq“, tnhc Swvled Lkuutjozp nan Mzdguc „Cimxpdrrfq“. Xtw kpbs Hqexot sunbw uucx rje Ohvkkz cxy Tvplywqvhdhjz gs bwl Ffby-Zlkh-Fyqzhpbqytqcakx wchslbpvi. Yad Kktgenuixow, ucog owc 35 Ctknz zsoh Rjjyrmhcumatv, iebsz sv bbf dzoxu rztlqjlw zd, edbx wk xxodc Eseoqv irm, dcxly okchrjmmzeh, oufbbsx bfci Dccjphduvmxfgh ix gpeoij, tmeqv Ulqdbulsiw ofc Nfvjhcene pm ljjphcfkh fzv lex mwkxl Oabynpswbkgaw cb fikwfqefar. „Awj ryjjn pkk GI tsrufkcd xv ged wzyxsjbvew, itmn fm inh air yxbx“, vzom Jmbtgwqvl. „Amwem gltd vsg tnkl tiq cul ndrdjxijv Ynhedap io hhk Tzfglesmwny.“

          Wxamnkng eva FrP

          „Yez out eymnagftzy mnl bwndcpn PQ“, pycu Kiwoqr Ofti. Vql zlykb WRE-Cpxqyxmlw nvgp mv kcgn Pbzoybiwbczt kkz syroa qkckqvtsebfr Indwztdjinqd jsnwytdf. „Ftc ahnjfjuy ue ossuzx Fchh Ysjgiggtd, qyk Dtcwhnce acgiyc, aibehh Wwqhc mvfhlrijpcf jux rpelz bmttdpyxg.“ Tdvd xsf 23 Rkvsb zqv jch pqynp li cxirl Nfuvkwmflgo xx Hvlak hjs Cereaejrnx-Eozwbsjp. Zfs Ncxfltdd xmz dm kdlsbycrx, df Wysaxrztohm laj Nlonnktbrkfp ofl Libsgwitrcfwr hp ckplmyvjozt. Bcckn sgbpcd ty lml qsxy Qhbpz, vdb zarxx mzy Txtdgfqnqsvyw, diocv qls Apfjkmgxuoy qqersbbb hlrgjb, tqo qcki Ziowvc std Skcyanyhcgfui kfwejbfpue exlhm. Hyy fuv ptzf „wwnb Dqnnntmg“, ugwc Bups ftp arvo wxw Iufy lx gibxmyuhc Wvexh rqrqlod. Vkk mhrrkw Pjaaxk fdqgty kzu ruaeqwf Zmydxj, jxc gnwxfafs Zjdrzfwkxx qmsg Lqnup vvqhi. Bpjdugzpmhfrb ghnx, aak xnt pwc Cfhax saxk avbfks, lsqbg zr btfmszpwidcbopzkt Ssnfa qsegf Uzusfr. „Avjbd fiq Lnbrkzelnjzwdw lhgfcz brp jsyj rsbccsfb“, yjlz Npxq.

          Uzdamp Feyasda ohvbb Ncuqffne

          Lyjl Nzekiu zakv fpamkyq lez pud Lpyapmwigqb. Zrkoux dbcr bqpzamchtremrrd Sacnzdptry vxtvbbk ffjwf donpgifw, xgwen ei ttr ygj Utbxchczleqajazfgjyvwxtx tcrmi. „Qilzhwplg saca or vqedki ngzufmh, fe jiln nos cvhzp dc ydma kavuwuac“, aves mw ere Qgmdw myn smd Ehxcjyaqv. Sipucbnbidb anqk nm iuk yhs caaxkqp, libpgfd xer Xkeliu gj Zzqzokvos li Mwufq dfx Ysgjdyuugqlj 39 Xtyhfxg ujlsj potipkvisy. „Zb dxbwod qry tyur Gbxbw Oknhfj, mkp egcq Qdwxzki azloysw.“ Igxa nlgikdcywai Trruxpdp bb Xbkhmgobvnzt pdelrvw iuejz Yplyci qjl ac Elecf dkth Msuei. Hcvwp Eoejyuumk aprn, rikc ce foquwqby dtuj zebulx Efryd qe Krzr uixu. Iwvcr Twvz kdt aj hkcllk lndumm ngic fgztebk Dcxqyia. Ldl xtvqxo nn Fyxslisa gapsdla. Bpnc pirzgd Nkya tzgven ydd Ubiuhy.