https://www.faz.net/-gpf-99jhc

Antisemitismus : „Wenn Hitler gewonnen hätte, dann gäbe es euch nicht mehr“

„Der Holocaust ist eine LÜGE.“, das und andere Hassbotschaften sind im November 2017 auf Säulen in einem U-Bahnhof zu lesen. Bild: Jan Bazing

Offener Antisemitismus, mitten in Deutschland. Gespräche mit Juden zeigen: Sie trauen sich immer weniger, ihren Glauben offen zu leben. Die Judenfeindlichkeit, die sie im Alltag erleben, ist häufig muslimisch.

          9 Min.

          Vor ein paar Monaten musste eine Fußballmannschaft des TuS Makkabi Frankfurt unter Polizeischutz spielen. Es war das Rückspiel des jüdischen Vereins gegen ein Team aus der Region. Beim Hinspiel waren die Anfeindungen durch die anderen Spieler und deren Zuschauer, vorwiegend Muslime, heftiger ausgefallen als das, was man beim TuS Makkabi gewohnt ist. Man wünschte die Sportler ins Gas. Es kam zu Rangeleien. Vor dem Rückspiel fürchteten die Spieler um ihre Sicherheit. Deshalb die Polizei.

          Philip Eppelsheim

          Verantwortlicher Redakteur für die Frankfurter Allgemeine Woche.

          Andreas Nefzger

          Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Woche.

          Alon Meyer, der Präsident des TuS Makkabi Frankfurt und des Dachverbands jüdischer Sportvereine Makkabi Deutschland, kann viele solcher Geschichten erzählen. Vor ein paar Wochen erst, bei einem Spiel der zweiten Mannschaft, da habe wieder einer gerufen: „Wir hassen euch Juden auf den Tod, wenn Hitler doch gewonnen hätte, dann gäbe es euch nicht mehr.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Maskenproduktion von Bewooden und von Jungfeld.

          Deutsche Industrie : Masken für alle!

          Auf absehbare Zeit wird nicht nur in Deutschland der Bedarf an Gesichtsmasken riesig sein. Die deutsche Industrie hat längst reagiert und ist aktiv.

          Corona-Quarantäne : Stresstest für die Psyche

          Die behördlich angeordnete Isolierung schützt zwar viele Menschen vor tödlichen Krankheiten. Doch sie kann auch schwere seelische Leiden zur Folge haben, mit monatelangen Nachwirkungen. Was kann man dagegen unternehmen?