https://www.faz.net/-gpf-8jpi1

News-Blog: Anschlag in Ansbach : IS bezeichnet Attentäter als „Soldat“ der Terrormiliz

  • Aktualisiert am

Ein Mitarbeiter der Spurensicherung bei Arbeiten in einem Flüchtlingsheim in Ansbach. Bild: dpa

+++ Polizei findet Video mit Ankündigung +++ Herrmann: islamistische Überzeugung +++ 15 Verletzte +++ Bombenanschlag in Ansbach +++ Die Entwicklungen im News-Blog.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Fast 27.000 Neuinfektionen in Großbritannien

          Corona-Liveblog : Fast 27.000 Neuinfektionen in Großbritannien

          Inzidenzwert in Berlin-Neukölln steigt auf 217,9 +++ Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Spanien +++ NRW führt Maskenpflicht im Unterricht wieder ein +++ Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz übersteigt Grenzwert von 50 +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          Topmeldungen

          Tesla-Chef Elon Musk bei der Vorstellung des neuen Modells in Shanghai

          331 Mio. Gewinn im Quartal : Tesla schlägt sich weiter glänzend

          Im vergangenen Quartal hat der Elektroautohersteller mehr Autos denn je ausgeliefert – und steuert nun auf den ersten Jahresgewinn seiner Geschichte zu. Das hat Tesla auch einem lukrativen Nebengeschäft zu verdanken.
          Glänzte schon wieder als Torschütze: Kingsley Coman

          Gala in der Champions League : Auf dem Platz klappt alles beim FC Bayern

          Vor dem Spiel sorgt der Corona-Fall Gnabry für Aufregung in München, dann spielt der FC Bayern beim 4:0 gegen Atlético Madrid locker und leicht auf. Zum Champions-League-Auftakt markiert der Titelverteidiger sein Revier. Final-Held Coman überragt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.