https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/alice-weidel-bundesrepublik-hat-die-kontrolle-aufgegeben-15495634.html

Alice Weidel in F.A.Z. Woche : „Deutschland hat komplett die Kontrolle aufgegeben“

„Letztendlich entscheiden die Migranten aus aller Herren Länder über die Einwanderung in die Bundesrepublik, weil die Bundesrepublik komplett die Kontrolle aufgegeben hat“, sagt die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel in der F.A.Z. Woche Bild: dpa

Wenn die Flüchtlingspolitik so weiter betrieben werde, führe das zu einem „kompletten Kollaps Deutschlands“, sagt die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel in der F.A.Z. Woche. Ein Gespräch über die Regierungspläne der AfD, soziale Gerechtigkeit und Rechtsextreme in der eigenen Partei.

          4 Min.

          Frau Weidel, was haben Sie gedacht, als Frau Merkel zur Kanzlerin gewählt wurde?

          Philip Eppelsheim
          Stellvertretender verantwortlicher Redakteur für Nachrichten und Politik Online.

          Es ist ein schwarzer Tag für Deutschland. Eine weitere Kanzlerschaft Angela Merkels bedeutet nichts Gutes für unser Land.

          Was meinen Sie mit nichts Gutes?

          Angela Merkel wird als Rechtsbrecherin in die Geschichte Deutschlands eingehen. Wir fordern, dass das in einem Untersuchungsausschuss beleuchtet wird: die Rechtsbrechung in der Euro-Rettungsarchitektur. Aber auch die Politik der offenen Grenzen, die klar gegen deutsches und internationales Recht verstoßen hat. Und in der Vorausschau ist es so: Wir haben es mit einem komplett sozialdemokratisierten Koalitionsvertrag zu tun, in dem die wichtigen Dinge nicht beantwortet werden wie beispielsweise die Entlastung der Arbeitnehmer und des Mittelstandes, die Korrektur der völlig verunglückten Energiepolitik, die die privaten Haushalte und die mittelständischen Betriebe überproportional belastet. Und auch, dass wir de facto einen unbegrenzten Zuzug in unser Sozialsystem haben, wird nicht in Angriff genommen. Es wird einfach nichts gemacht. Das ist auch der Punkt, weshalb ich glaube, dass die große Koalition nicht vier Jahre halten wird.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Appell der Intellektuellen : Putins nützliche Idioten

          Deutsche Intellektuelle fordern einen Waffenstillstand im Ukrainekrieg und leugnen den Unterschied zwischen dem Aggressor und denen, die Widerstand leisten. Das spielt dem Machthaber im Kreml in die Hände. Ein Gastbeitrag.
          Kaum zu kriegen: Auf eine neue Rolex müssen Kunden oft mehrere Jahre warten.

          Luxusmarkt für junge Menschen : Bock auf Rolex

          5000 Euro und mehr für eine Uhr: Klassische Luxusuhren gelten bei vielen jungen Menschen als Statussymbol. Daran ändert auch die Smartwatch nichts. Woher rührt der neuerliche Hype?
          Ein LNG-Tanker löscht Flüssiggas im Hafen von Barcelona.

          Russisches Gas : Investitionsruine LNG-Terminal

          Deutschland und die EU investieren Milliarden in LNG-Terminals. In fünf bis zehn Jahren aber werden die gar nicht mehr gebraucht.