https://www.faz.net/-gpf-97ls5

F.A.Z. Woche exklusiv : Zweifel an Verfassungstreue von Linkspartei und AfD

  • Aktualisiert am

Die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei Sahra Wagenknecht Bild: dpa

Sowohl die Linkspartei als auch die AfD verträten in Teilen Inhalte, die mit der Demokratie nicht vereinbar seien, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer. Gegenüber der F.A.Z. Woche erklärt er: „Die Linkspartei sind für mich Kommunisten.“

          1 Min.

          Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer hat Zweifel an der Verfassungstreue von Linkspartei und AfD. Er sagte der Frankfurter Allgemeinen Woche: „Die Linkspartei sind für mich Kommunisten. Es ist die verkappte SED mit einem anderen Namen. Wohin sich die AfD entwickelt, weiß momentan kein Mensch. Gehen sie in Richtung einer konservativen Partei oder gehen sie in Richtung einer völkischen Bewegung?“ Es sei zumindest interessant festzustellen, „dass die Kommunisten im Deutschen Bundestag häufig mit der AfD zusammen abstimmen. Extreme berühren sich immer.“

          Irmer sagte der F.A.Z. Woche weiter: „In Teilen sind die Inhalte der beiden Parteien mit unserer Demokratie nicht kongruent. Ich habe Zweifel daran, dass sie die Gewähr dafür bieten, für unsere freiheitlich demokratische Grundordnung einzustehen. Ich maße mir keine Beurteilung an, ob sie verfassungsfeindlich oder verfassungswidrig sind, aber ich habe Zweifel an der Verfassungstreue.“ Die Entscheidung, ob eine Partei vom Verfassungsschutz beobachtet wird, liege aber „völlig zurecht nicht in den Händen eines Abgeordneten oder einer Parlamentsmehrheit. Diese Entscheidung trifft allein die zuständige Verfassungsschutzbehörde."

          Am Dienstag hat die Unionsfraktion eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei und der AfD im Bundestag abgelehnt. Sie beschloss nach Teilnehmerangaben, dass es in dieser Legislaturperiode keine inhaltliche Zusammenarbeit mit beiden Fraktionen geben werde. Mit der Linkspartei sei man bereits so in den vergangenen Jahren verfahren, nun auch mit der AfD, sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) vor der Sitzung.

          Weitere Themen

          Das sind die neuen Einreiseregeln

          Urlaubsrückkehrer : Das sind die neuen Einreiseregeln

          Für Reisen nach Deutschland gelten von diesem Donnerstag an neue Regeln. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach mahnt Vorkehrungen an den Flughäfen an – damit eine vierte Welle im Herbst vermieden wird.

          Topmeldungen

          Tagebau Garzweiler, im Hintergrund das Braunkohlekraftwerk Niederaußem

          Deutsche Klimapolitik : Hambi-Hype und Kohle-Farce

          Kampagnen zum Wohle des Klimas stecken voller Widersprüche und Kurzsichtigkeit. Das gilt für den Atomausstieg, den Kohleausstieg und auch für den „Hambi“.
          Wenige Passagiere und kaum Betrieb im Januar 2021 am Flughafen Hamburg

          Urlaubsrückkehrer : Das sind die neuen Einreiseregeln

          Für Reisen nach Deutschland gelten von diesem Donnerstag an neue Regeln. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach mahnt Vorkehrungen an den Flughäfen an – damit eine vierte Welle im Herbst vermieden wird.

          US-Abgeordneter Matt Gaetz : Trump-Freund auf Abwegen

          Der amerikanische Kongressabgeordnete Matt Gaetz soll Prostituierte bezahlt, in andere Bundesstaaten gebracht und an Männer vermittelt haben. Der Trump-Anhänger selbst sieht sich als Opfer.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.