https://www.faz.net/-gpf-9v0yq
© AFP
03.01.2020

Hindernis für den Frieden? Die Geschichte der iranischen Revolutionsgarden

Die Revolutionsgarden, denen die Al-Quds-Brigarden des getöteten Generals Soleimani angehören, spielen eine zentrale Rolle in der Außenpolitik Teherans und haben auch erheblichen Einfluss im Innern. Während sie sich selbst als „Bewahrer der Revolution“ sehen, gelten sie Kritikern als größtes Hindernis für einen gemäßigteren Kurs des Iran. 1