https://www.faz.net/-gpf-9a3ne

Oberbürgermeisterin Reker : „Die Affäre ist eine Blamage für Köln“

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) Bild: dpa

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln, über den Klüngel, klare Kante und die Erneuerung der viertgrößten deutschen Stadt.

          4 Min.

          Frau Oberbürgermeisterin, Köln hat mit der Stadtwerke-Affäre gerade einen heftigen Rückfall in die Klüngelei früherer Tage erlebt und es auf diese Weise wieder einmal in die überregionalen Schlagzeilen geschafft, statt mit seinem Potential als viertgrößte Stadt Deutschlands zu wuchern. Gibt es in Köln wirklich kein probates Mittel gegen den Klüngel?

          Reiner Burger

          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.

          Doch das gibt es: Transparenz. Es war ja meine Intervention im Aufsichtsrat der Stadtwerke, die den wirklich empörenden Vorgang erst ans Tageslicht geholt hat. Dadurch konnte die öffentliche Meinungsbildung einsetzen. Auf diese Weise stellen wir das Klüngeln ab. Der aktuelle Vorfall macht mich wirklich traurig, aber zugleich umso entschlossener, an einem neuen Köln zu arbeiten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin

          Verkehrsminister Scheuer : Im Porsche durch die Politik

          Verkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Vorteil, der ihm beim Streit über die Pkw-Maut zum Nachteil gereichen könnte: eine gewisse Lockerheit.