https://www.faz.net/-gpf-9q4an

Höhere Bußgelder geplant: Scheuer will Verkehrssünder härter bestrafen

© Reuters
          15.08.2019

          Höhere Bußgelder geplant Scheuer will Verkehrssünder härter bestrafen

          Wer künftig in zweiter Reihe oder auf Geh- und Fahrradwegen parkt und dabei von der Polizei erwischt wird, muss möglicherweise tief in die Tasche greifen. Die fälligen Bußgelder könnten auf bis zu 100 Euro erhöht werden. Auch wer künftig unerlaubt eine Rettungsgasse nutzt oder diese blockiert soll härter bestraft werden. 1