https://www.faz.net/-gpf-16dxp

Griechenland: Papandreou: „Es ist eine nationale Notwendigkeit“

© reuters
          23.04.2010

          Griechenland Papandreou: „Es ist eine nationale Notwendigkeit“

          Das massiv verschuldete Griechenland hat Finanzhilfe bei der Europäischen Union und dem Internationalem Währungsfonds (IWF) beantragt. Premierminister Giorgos Papandreou sagte am Freitag bei einer Fernsehansprache, es sei nun die Zeit gekommen, den mit EU und IWF vereinbarten Hilfsmechanismus zu aktivieren. „Es ist eine Notwendigkeit, eine extreme Notwendigkeit, eine nationale Notwendigkeit.“ Die Entwicklungen an den Finanzmärkten bedrohten die griechische Wirtschaft. 0