https://www.faz.net/-gpf-rvsm
 

Glosse Politik : Neue Wörterbücher

  • Aktualisiert am

ff. In Bayern wird an neuen Wörterbüchern gearbeitet. Teil 1: CSU - Deutsch, Teil 2: Deutsch - CSU. Begonnen hat es mit dem beklagenswerten Edmund Stoiber, der im vergangenen Herbst der Öffentlichkeit mitteilen wollte, daß er auf gar keinen Fall nach Berlin wolle.

          1 Min.

          ff. In Bayern wird an neuen Wörterbüchern gearbeitet. Teil 1: CSU - Deutsch, Teil 2: Deutsch - CSU. Begonnen hat es mit dem beklagenswerten Edmund Stoiber, der im vergangenen Herbst der Öffentlichkeit mitteilen wollte, daß er auf gar keinen Fall nach Berlin wolle. Was zeitweise aber so verstanden wurde, als sei er bereit, das Bundeswirtschaftsministerium zu übernehmen. Der schmerzliche Prozeß, bis es Stoiber gelang, sich verständlich zu machen, ist bekannt. Auch Günther Beckstein, selbst nicht immer sattelfest in der Interpretation, wohin es seinen Chef gerade zieht, ergeht es jetzt nicht besser. Er ist entsetzt, daß seine harmlose Feststellung, Horst Seehofer könnte einen brauchbaren CSU-Vorsitzenden abgeben, nicht richtig übersetzt wird. Nämlich als Treueschwur für Stoiber; jede andere Interpretation verkehre seine Äußerung in das Gegenteil, klagt Beckstein. Sobald die geeigneten Übersetzungshilfen für goldene Worte von CSU-Größen vorliegen, werden solche Mißverständnisse nicht mehr möglich sein. Jeder kann dann nachschlagen, was es mit der Versicherung, Stoiber werde 2008 bei der Landtagswahl Spitzenkandidat sein, auf sich hat.

          Weitere Themen

          Sie wollen den Krieg

          Boogaloo-Bewegung in Amerika : Sie wollen den Krieg

          Eine amerikanische Internet-Bewegung, die auf einen Umsturz sinnt, wittert in der Pandemie und den Protesten ihre Chance. Die „Boogaloo Boys“, die sich in vielen Städten unter die Demonstranten mischen, sind bewaffnet und gefährlich.

          Topmeldungen

          Konjunkturpaket : Verzweifelt in die Vollen

          Das Konjunkturpaket der Bundesregierung ist überdimensioniert. Die Dimension soll Zuversicht wecken, für den Aufschwung ist auch das wichtig. Der Wucht des staatlichen Eingreifens ohne Rücksicht auf Schulden haftet aber langsam auch etwas Verzweifeltes an.
          Der bisherige amerikanische Botschafter Richard Grenell Ende Januar bei einer Pressekonferenz in Berlin

          Konflikt im Kosovo : Der diplomatische Stellvertreterkrieg

          Auf dem Balkan sind die EU und Washington von Verbündeten zu Gegnern geworden. Einer der wesentlichen Protagonisten ist Richard Grenell, bis vor kurzem amerikanischer Botschafter in Berlin.

          Probefahrt mit Tesla Model Y : Ick werd ein Berliner

          Als halbwegs kompaktes SUV erscheint das Model Y vertraut und fremd zugleich. Technisch eng verwandt mit dem vor Jahresfrist eingeführten Model 3. Der Qualitätseindruck ist typisch Tesla.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.