https://www.faz.net/-gpf-13uif

Gewalt in der S-Bahn : Mord und Totschlag

Gewalt in der S-Bahn, Gewalt, wohin man sieht: Wo ist der Staat, der seine Bürger nicht behandelt wissen will wie Vogelfreie? Wo die Politiker? Wo die Wahlkämpfer? Und wo ist eigentlich die Polizei?

          1 Min.

          Gewalt auf dem Schulhof, Gewalt schon gegen Grundschüler in staatlichen Schulzentren - nichts geschieht. Gewalt auf dem Weg nach Hause, Gewalt gegen Kinder in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf verwahrlosten Bahnhöfen - nichts geschieht. Mord und Totschlag gegen Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln, Mord und Totschlag gegen Bürger, die sich gegen Gewalt wenden - nichts geschieht.

          Gewalt am hellichten Tag in aller Öffentlichkeit, Gewalt im Internet in aller Öffentlichkeit und in allen noch so perversen Spielarten - nichts geschieht. Gewalt als Spaßvergnügen im Mobilfunk - nichts geschieht. Gewalt gegen Polizisten, als seien sie Verbrecher, Gewalt gegen Bürger, als seien sie Verbrecher, Gewalt gegen Kinder, gegen Schüler, gegen Passanten, gegen Rentner, als seien sie Vogelfreie - was geschieht eigentlich dagegen? Wo ist der Staat, der seine Bürger nicht behandelt wissen will wie Vogelfreie? Wo die Politiker? Wo die Wahlkämpfer? Wo ist eigentlich die Polizei? Die Zahl der Polizisten ist in den vergangenen neun Jahren in Deutschland um 9000 zurückgegangen.

          Jasper von Altenbockum

          Verantwortlicher Redakteur für Innenpolitik.

          Folgen:

          Topmeldungen

          Klimakonferenz in Madrid : Keinen Schritt weiter

          Mit dem Minimalkonsens der Madrider Klimakonferenz sind die Staaten auf dem Stand von vor einem Jahr geblieben. Vielleicht sollte das Format grundsätzlich überdacht werden.
          Abschied vom Kollegen: Feuerwehrleute am Samstag vor Beginn der Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Ägidius in Neusäß

          Gewalttat in Augsburg : Mal wieder junge Männer

          Nach dem Tod eines Feuerwehrmannes auf dem Königsplatz in Augsburg stellen sich viele Fragen: Sind junge Migranten heute gewaltbereiter als früher? Und woran starb das Opfer?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.