https://www.faz.net/aktuell/politik/geschichte/schlacht-von-waterloo-forscher-finden-ueberreste-von-preussischen-soldaten-18622829.html

Tote Preußen auf dem Dachboden

Von LORENZ HEMICKER

24. Januar 2023 · Seit Jahrzehnten suchen Forscher Überreste der Gefallenen von Waterloo. Nun ist ein deutsch-belgisches Team auf eine Sensation gestoßen.

Archäologen und Historikern geht es manchmal nicht anders als Journalisten. Dann finden sie nicht die Sensation, sondern die Sensation findet sie. Bernard Wilkin und Robin Schäfer ist es so ergangen. Der Archivar im Staatsarchiv Lüttich und der deutsche Militärhistoriker treten an diesem Dienstag mit nicht weniger in die Öffentlichkeit als der größten Sammlung menschlicher Überreste, die je von Gefallenen der Schlacht von Waterloo gefunden wurde – jenes Kräftemessens also, das vor mehr als zweihundert Jahren die endgültige Niederlage von Napoleon besiegelte und die Zukunft des europäischen Kontinents entscheidend beeinflussen sollte. Bei den Ergebnissen, die die F.A.Z. vorab sehen konnte, handelt es sich um Knochen und Schädel von insgesamt zehn Soldaten, unter ihnen vermutlich vier in Diensten Preußens. 

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
Die Kleinstadt Siracusa auf Sizilien

Auswandern als Lösung? : Ciao, bella Italia, ciao!

Nur sieben Prozent Steuern auf alles? Italien macht Ihnen ein verführerisches Angebot – Sie sollten es dennoch ablehnen. Wer auswandern möchte, sollte diese sechs Hürden im Blick haben.
Viele Häuser, viele Erklärungen: Wohngebiet in Sankt Augustin nahe Bonn

Ende der Abgabefrist : Wie es mit der Grundsteuer weitergeht

In fast allen Bundesländern mussten Immobilieneigentümer bis zum 31. Januar ihre Grundsteuererklärung abgeben. Der Bundesvorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft erklärt, worauf sie nun achten müssen.