https://www.faz.net/-gpf-6ku6s
Video: reuters
07.09.2010

Geplante Anhebung des Rentenalters Ganz Frankreich geht in den Streik

Zum Beginn der Parlamentsdebatte über die Rentenreform haben die Gewerkschaften in Frankreich landesweit Streiks organisiert. Im Großraum Paris fielen am Dienstagmorgen zahlreiche Pendlerzüge aus, wie die Verkehrsbetriebe der Hauptstadt mitteilten. Zu Arbeitsniederlegungen sind am Dienstag auch die Beschäftigten bei der Bahn, im Öffentlichen Dienst, in den öffentlich-rechtlichen Medien sowie in Industrie und Banken aufgerufen. Die Proteste richten sich gegen die Anhebung des Rentenalters von 60 auf 62 Jahre, die eine der wichtigsten Reformen von Staatschef Nicolas Sarkozy ist. 0