https://www.faz.net/-gpf-864a8
Video: reuters
27.07.2015

Frauen berichten Entkommen aus der Sklaverei des IS

Menschenrechtsgruppen zufolge hat die Extremistenmiliz „Islamischer Staat“ weit über 3000 jesidische Frauen und Mädchen entführt. Sie wurden an die Kämpfer als Sklavinnen verkauft, vergewaltigt und zur Konvertierung gezwungen. Diese beiden Frauen berichten über ihr Martyrium. 5