https://www.faz.net/-gpf-6kj2r
Video: AP
19.08.2010

Frankreich Sarkozy will Roma-Lager schließen

Präsident Sarkozy hat drastische Maßnahmen gegen in Frankreich lebende Roma und Sinti angekündigt. Heute soll mit der umstrittenen Abschiebung von mehreren hundert Roma begonnen werden. Alle illegalen Lager sollen innerhalb von drei Monaten geschlossen, Roma ohne Papiere ausgewiesen werden. Opposition und Menschenrechtsgruppen haben den Vorstoß als fremdenfeindlich und rassistisch kritisiert. Auslöser der Ankündigung des Präsidenten waren Auseinandersetzungen zwischen Roma und der Polizei in der Bretagne. Dort wurde ein junger Roma nach einer Verkehrskontrolle von Polizisten auf der Flucht erschossen. Daraufhin verwüsteten aufgebrachte Roma das örtliche Polizeirevier. 0