https://www.faz.net/-gpf-8hj6q

Flüchtlingslager : Mehr als 20 Verletzte bei Gewalt im Flüchtlingslager von Calais

  • Aktualisiert am

Feuer im Flüchtlingslager von Calais. Bild: AP

In dem für seine schlechten Bedingungen bekannten Flüchtlingslager bei Calais ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. Mindestens 20 Menschen wurden verletzt, Unterkünfte gingen in Flammen auf.

          1 Min.

          Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen im „Dschungel“ von Calais sind mehr als 20 Menschen verletzt worden. Es habe eine Schussverletzung gegeben, zudem hätten mehrere Beteiligte Messerverletzungen erlitten, teilte die französische Polizei am Donnerstagabend mit. Die genaue Ursache des Gewaltausbruchs war zunächst unklar.

          Er erfolgte, als in einem Hilfszentrum in dem wegen seiner schlechten Zustände berüchtigten Flüchtlingslager in Nordfrankreich Essen ausgeteilt wurde. An den Auseinandersetzungen waren rund 200 afghanische und sudanesische Flüchtlinge beteiligt. Mehrere Notunterkünfte gingen nach in Flammen auf. Etwa 35 Einsatzwagen von Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

          In dem für seine miserablen Zustände bekannten Lager halten sich nach Behördenangaben derzeit noch rund 4000 Menschen auf. Lokale Hilfsorganisationen geben die Zahl der Flüchtlinge derzeit mit 5000 bis 7000 an, darunter Hunderte unbegleitete Kinder und Jugendliche.

          Polizisten und Arbeiter hatten Ende Februar trotz heftiger Proteste von Flüchtlingen und Aktivisten damit begonnen, den siebeneinhalb Hektar großen südlichen Teil des Camps zu räumen.

          Weitere Themen

          Groteske Geschichtsklitterung

          Streit über Peter Handke : Groteske Geschichtsklitterung

          Heute wird Peter Handke in Stockholm der Literaturnobelpreis verliehen. Die Debatte um seine Auszeichnung zeigt, wie anfällig selbst solche Milieus für Verschwörungstheorien sind, die sich für aufgeklärt und weltoffen halten.

          Explosionen in texanischer Chemiefabrik Video-Seite öffnen

          Fabrik in Port Neches : Explosionen in texanischer Chemiefabrik

          Meterhohe Flammen auf dem Gelände einer Chemiefabrik im amerikanischen Bundesstaat Texas. In der Nacht war es hier zu mehreren Explosionen gekommen. Bei dem Vorfall in der Region um Houston sollen mindestens drei Arbeiter verletzt worden sein.

          Topmeldungen

          Schriftsteller Peter Handke

          Streit über Peter Handke : Groteske Geschichtsklitterung

          Heute wird Peter Handke in Stockholm der Literaturnobelpreis verliehen. Die Debatte um seine Auszeichnung zeigt, wie anfällig selbst solche Milieus für Verschwörungstheorien sind, die sich für aufgeklärt und weltoffen halten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.