https://www.faz.net/-gpf-8efe4

Flüchtlingskrise: Freiwillige versorgen Flüchtlinge bei Idomeni

© dpa
07.03.2016

Flüchtlingskrise Freiwillige versorgen Flüchtlinge bei Idomeni

Weil Mazedonien nur noch wenige Flüchtlinge in Richtung Norden passieren lässt, warten im Grenzort Idomeni inzwischen 14.000 Menschen. Die hygienischen Bedingungen dort sind schlecht, Freiwillige und Hilfsorganisationen versorgen die Flüchtlinge. 0