https://www.faz.net/-hz7
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im April in Brüssel

Blogs | F.A.Z. Essay Podcast : Mehr Führung wagen

Wenn die Europäer im 21. Jahrhundert eine Rolle spielen wollen, müssen sie den Umbruch der Weltordnung mitgestalten – und Deutschland sollte eine Führungsrolle übernehmen. Die neue Folge des Podcasts F.A.Z. Essay mit einem Text von Herfried Münkler.

Seite 6/15

  • Europa vor den Wahlen : Großer Protest gegen Nationalismus

    Eine Woche vor der Europawahl sind tausende Menschen in mehreren Städten in Deutschland auf die Straße gegangen, um ein Zeichen gegen Nationalismus zu setzen. Europaweit waren Demonstrationen in rund 50 Städten geplant.
  • Wie weiter mit dem Brexit? : Das britische System liegt in Trümmern

    Womöglich kann das britische Parlament einen „No Deal“ nach der Europawahl nicht mehr verhindern. Dann müsste die EU sich auch an die eigene Nase fassen – sie hat zur Polarisierung der Politik im Vereinigten Königreich beigetragen.
  • Merz bei CDU-Europakonferenz : Deutschland kann nicht die Welt retten

    Auf der Europakonferenz der thüringischen CDU macht Friedrich Merz eine Woche vor der Europawahl Werbung für seine Partei. Doch er teilt auch gegen deren Politik aus – bei den Themen Klima und Migration.
  • Vor der Europawahl : Italien zuerst

    Zu einer von der Lega organisierten Großkundgebung haben sich am Samstag AfD-Chef Meuthen und Marine Le Pen angekündigt. Parteichef Salvini will eine Allianz der Rechtspopulisten schmieden – doch ausgerechnet seine Lega schwächelte zuletzt in den Umfragen.
  • Vor Europawahl : Rechter Regenbogen

    Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht.
  • Vor der EU-Wahl : Wir brauchen einen neuen Vertrag für Europa

    Es kann nicht sein, dass einige EU-Mitglieder zwar gerne Geld aus Brüssel nehmen, aber unser Wertefundament schwächen – wer Teil der Europäischen Union sein will, der muss unsere Grundwerte respektieren und hochhalten. Ein Gastbeitrag.
  • TV-Kritik: ZDF-Schlagabtausch : Phrasendreschen vor der Europawahl

    Erst treffen Frans Timmermans und Manfred Weber aufeinander, später vier deutsche Spitzenkandidaten anderer Parteien. Das ZDF verspricht Kampfsport (ein Duell, einen Schlagabtausch), tatsächlich gibt es ein gepflegtes Parlando und einen Wettbewerb im Schnellreden.
  • Europawahl : Ode an die Leute

    Der Kassenwart eines Kleingartenvereins in Halle an der Saale versammelt seine Gartenfreunde zu einer Bestandsaufnahme der europäischen Idee – und der Kluft zwischen Bürgern und Politik.
  • Kurz vor der Europawahl : Keine Chance zur Verharmlosung

    Das überwiegend katholische Polen wird momentan durch einen Dokumentarfilm über Kindesmissbrauch durch Priester aufgewühlt. Hat das Auswirkungen auf die bevorstehende Europawahl?
  • Europawahldebatte : Punktsieger Timmermans

    Es war das einzige gemeinsame Duell aller EU-Spitzenkandidaten. Doch eine Werbung für Europa war es eher nicht.
  • Kommt nach „Diesel retten“ womöglich „Kerosinsteuer abschaffen“ auf die Wahlplakate der AfD?

    Klima und Rechtspopulisten : Ein anderer Weltuntergang

    Die rechtspopulistischen Parteien Europas haben ein gemeinsames Zugpferd gefunden: die internationale Klimapolitik. Nun machen die nationalistischen Parteien zusammen mobil gegen die „Klima-Hysterie“.
  • Europawahl 2019 : Sät Russland wieder Zwietracht im Internet?

    Einem Bericht der „New York Times“ zufolge gibt es auch zur Europawahl Anstrengungen aus Russland, die Wahl indirekt zu beeinflussen. Doch es wird auch Kritik an den Schlüssen laut, die die Autoren in dem Artikel ziehen.
  • Manfred Weber : Der wackelnde Spitzenkandidat

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nutzt derzeit jede Gelegenheit, um den Spitzenkandidaten der konservativen EVP zu demontieren. Und auch anderswo in der EU regt sich Widerstand gegen Manfred Weber.