https://www.faz.net/-gpf-9u15d

EU-Richtlinie : Hinweisgeberschutz mit Mängeln

  • -Aktualisiert am

Bild: dpa

Um die Hinweisgeberschutz-Richtlinie, die nunmehr der Rat und das Europäische Parlament angenommen haben, ist heftig gerungen worden.

          2 Min.

          Um die Hinweisgeberschutz-Richtlinie, die nunmehr der Rat und das Europäische Parlament angenommen haben, ist heftig gerungen worden. Überraschend ist das gewissermaßen durch die Hintertür eingeführte, zweigleisige Meldeverfahren. Bisher gilt der vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in der Leitentscheidung zum Fall Heinisch (Az.: 28274/08) für selbstverständlich erachtete Vorrang der internen Meldung. Nur wenn Kanäle, die Unternehmen als Teil eines funktionierenden Compliance-Systems eingerichtet haben, nicht genutzt werden können, kommt der Gang an die Öffentlichkeit in Betracht.

          Diesen Grundsatz hat der Richtliniengeber verworfen (in deutscher Fassung PE-CONS 78/1/19 REV 1): Die EU ermutigt Hinweisgeber zwar weiterhin, zunächst interne Meldungen vorzunehmen. Sie bleiben aber gleichermaßen geschützt, wenn sie sich direkt an externe Stellen wenden, die von den Mitgliedstaaten noch einzurichten sind. Dann ist den Unternehmen faktisch die Möglichkeit genommen, frühzeitig und nach Möglichkeit geräuschlos Abhilfe bei Missständen zu schaffen, was für die deutschen Verhältnisse bislang Priorität hatte – das zeigte die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (Az.: 2 AZR 235/02).

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ur-Immunsystem unter Verdacht : Gift gegen das Virus

          Unser Immunsystem ist der Schlüssel gegen Covid-19. Und das steckt voller Überraschungen. Jetzt ist sogar die „schmutzige Bombe“ unserer Abwehr als mögliche Rettung für Corona-Patienten im Spiel.