https://www.faz.net/-gpf-9ed02

Nach Chemnitz: Erste Haftstrafe wegen Hitlergrußes

© Reuters
          13.09.2018

          Nach Chemnitz Erste Haftstrafe wegen Hitlergrußes

          Der vorbestrafte Mann hatte bei einer Kundgebung am 1. September den Hitlergruß gezeigt. Die Konsequenz: Eine Haftstrafe von acht Monaten auf Bewährung und 2000 Euro an die Staatskasse. 0