https://www.faz.net/-gpf-9q8nj

Erschossen und vergessen: DDR-Grenzopfer in Bulgarien

© AFP
          19.08.2019

          Erschossen und vergessen DDR-Grenzopfer in Bulgarien

          Fast 700 DDR-Bürgern ist die Flucht in den Westen über die bulgarisch-griechische Grenze gelungen, mindestens 21 wurden beim versuchten Grenzübertritt getötet. Die meist jungen Opfer sind heute weitgehend vergessen. 0