https://www.faz.net/aktuell/politik/einbuergerung-vor-allem-syrer-und-tuerken-werden-deutsche-18504611.html
Bildbeschreibung einblenden

Einbürgerung : Vor allem Syrer und Türken werden Deutsche

Einbürgerungsfest im Kaisersaal in Erfurt Bild: dpa

Um die deutsche Staatsangehörigkeit beanspruchen zu können, müssen Ausländer einige Kriterien erfüllen. Welche sind das? Und aus welchem Land stammen die meisten neuen deutschen Staatsbürger?

  • -Aktualisiert am
          3 Min.

          Angesichts der Debatte über die Reform des Staatsangehörigkeitsrechts lohnt sich ein Blick auf die Frage, was Ausländer bislang tun müssen, um eingebürgert zu werden und aus welchen Herkunftsländern die meisten Personen kommen, die sich für diesen Schritt entscheiden. Gratis gibt es die deutsche Staatsbürgerschaft auf jeden Fall nicht. Für Erwachsene fällt vielmehr eine Einbürgerungsgebühr von 255 Euro an, für Minderjährige, die zusammen mit ihren Eltern einbürgert werden, sind es pro Kopf 51 Euro.

          Einen Anspruch auf Einbürgerung hat in der Regel, wer seit acht Jahren in Deutschland lebt, ein unbefristetes oder auf Dauer angelegtes Aufenthaltsrecht hat, Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 vorweisen und finanziell für sich selbst sorgen kann, nicht vorbestraft ist und sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekennt. Außerdem müssen Identität und Staatsangehörigkeit geklärt sein und eine Verheiratung mit mehreren Ehegatten ist nicht gestattet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dem Sieg ordnet er alles übrige unter: Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Besuch auf dem Weltraumbahnhof Wostotschnyj in Ostsibirien im April 2022.

          Putins Demontage des Staates : Mobilmachung als Regierungsmethode

          Putins Perestroika: Russlands Herrscher hat den russischen Staat planmäßig auf seine autokratische Urgestalt zurückgebaut. Er verschiebt Grenzen und bedroht jeden, der mit ihm nicht einverstanden ist. Ein Gastbeitrag.
          Aktien können mehr als ein Regenschirm gegen die Stürme des Alters sein.

          Altersvorsorge : Diese Chancen bietet die Aktienrente

          Wie hoch Ihre heutige Rente sein könnte, wenn Sie die Rentenbeiträge von 45 Jahren an der Börse angelegt hätten, und warum Sie das Heft selbst in die Hand nehmen sollten.