https://www.faz.net/-gpf-9h9rt
Video: Reuters, Bild: AFP
03.12.2018

Druck auf Regierung erhöhen Migranten treten in Hungerstreik

An der nördlichen Grenze Mexikos halten sich nach Behörden-Angaben rund 6000 Migranten aus Süd- und Mittelamerika auf. Viele der Geflüchteten Familien kommen aus Honduras, wo sie in erster Linie vor Gewalt durch kriminelle Banden fliehen. 1