https://www.faz.net/-gpf-8un2o

Dringender Tatverdacht: Bundesweite Razzien bei Reichsbürgern

© dpa, reuters
          07.02.2017

          Dringender Tatverdacht Bundesweite Razzien bei Reichsbürgern

          Bei Razzien in mehreren deutschen Bundesländern ist die Polizei am Dienstag gegen Anhänger der sogenannten Reichsbürger-Bewegung vorgegangen. Ermittelt werde gegen 16 Tatverdächtige im Alter zwischen 40 und 62 Jahren, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit. Die Reichsbürger lehnen die Bundesrepublik und ihre Rechtsordnung ab. Vertreter der Bewegung gehen zum Teil davon aus, dass das Deutsche Reich noch immer besteht. 19