https://www.faz.net/-gpf-88y94
Video: reuters, Bild: Reuters
13.10.2015

Dresden Ermittlungen wegen symbolischen Galgens bei Pegida-Demonstration

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat am Dienstag erklärt, sie habe ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet wegen der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und wegen der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten mittels eines gezeigten Galgens für Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel. 5