https://www.faz.net/aktuell/politik/donald-trump-lobt-pakistans-ministerpraesidenten-nawaz-sharif-14553422.html

„Ihr Land ist großartig“ : Trump lobt Pakistans Ministerpräsidenten

  • Aktualisiert am

„You´re a terrific guy“: Donald Trump in November vor seinem Clubhaus in New Jersey. Bild: dpa

Er sei ein toller Kerl, sagt Donald Trump in einem Telefonat zu Pakistans Ministerpräsident Sharif. Auch für dessen Land hat der designierte Präsident viel Lob übrig und vollzieht damit einer erstaunliche Kehrtwende.

          1 Min.

          Eine erste, leicht skurrile Unterhaltung zwischen dem zukünftigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump und dem pakistanischen Ministerpräsidenten Nawaz Sharif hat nicht nur in Pakistan Erstaunen ausgelöst und ist auf vielen Titelblättern gelandet. Im von Pakistan erbetenen Telefongespräch sagte Trump nach einem von Sharifs Büro in der Nacht zum Donnerstag veröffentlichten Transkript, Sharif sei ein toller Kerl. „Sie tun erstaunliche Arbeit. Ihr Land ist großartig. Alle Pakistaner, die ich kenne, sind außergewöhnliche Leute. Pakistaner gehören zu den intelligentesten Menschen.“

          In der Vergangenheit hatte Trump gesagt, man habe Pakistan Milliarden gegeben und nur „Betrug und Respektlosigkeit“ dafür bekommen. Pakistan sei kein Freund der Vereinigten Staaten. In seinem Wahlkampf hatte Trump sich oft drastisch über Muslime geäußert. Die pakistanische Zeitung „Express Tribune“ sprach von einer „Überraschung“.

          Trump sagte außerdem, er sei bereit, alles zu tun, „um Lösungen für Probleme zu finden. Ich tue das persönlich.“ Das Verhältnis zwischen den Vereinigten Staaten und Pakistan ist derzeit eisig. Die Vereinigten Staaten werfen Pakistan vor, nicht gegen Extremisten vorzugehen, die die Nachbarländer Afghanistan und Indien angreifen und damit auch amerikanische Interessen.

          Wann das Gespräch stattfand, wurde aus dem Transkript nicht ersichtlich. Das Politik-Magazin „Politico“ sprach von Montag. In vielen amerikanischen Medien wurde die Unterhaltung als „so Trump-ig“ bespöttelt.

          Weitere Themen

          Was die Länder vom Bund erwarten

          Energiepreisdeckel : Was die Länder vom Bund erwarten

          Die 16 Ministerpräsidenten fordern vom Bund die schnelle Einführung eines umfassenden Preisdeckels für Energie. Sie rechnen dafür mit Kosten in dreistelliger Milliardenhöhe. Strittig ist, wie das finanziert werden soll.

          Topmeldungen

          Der Metallbaum, an dem die Eltern der toten Kinder beschriftete Blätter aufgehängt haben, am Grabfeld „Ein Hauch von Leben II“ für Sternenkinder auf dem Frankfurter Hauptfriedhof.

          Beisetzung von Sternenkindern : Ein leises Tschüss

          Eltern, deren Kind im Mutterbauch gestorben ist, machen sich oft Vorwürfe. Unsere Autorin war bei einer Beisetzung dieser sogenannten Sternenkinder dabei.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.