https://www.faz.net/-gpf-a6iq7

Ideenkrise des Liberalismus : Wo eine Bestimmung des Liberalismus ansetzen sollte

  • -Aktualisiert am

Bundesparteitag der FDP am 19. September 2020 in Berlin Bild: dpa

Der politische Liberalismus sollte nicht über den Begriff der Freiheit bestimmt werden, sondern über den der Ungleichheit. Andernfalls könnte er im Gefängnis seiner eigenen, von ihm selbst missverstandenen Kategorien verhungern. Ein Essay.

          13 Min.

          Benito Mussolini bemerkte 1932 in seiner Schrift über die „Doktrin des Faschismus“, dass alle modernen politischen Experimente anti-liberal seien. Wenn diese Behauptung heute wieder zutrifft, so hätte der politische Liberalismus dieser Gegnerschaft zwar viele Errungenschaften, aber kaum noch eine eigene politische Programmatik entgegenzusetzen. Ihn scheint es nur noch als defensives politisches Projekt zu geben, als Verteidigung des Erreichten.

          Die Vorstellung, seine Verächter müssten das liberale Anliegen durch Einsicht in die Idee der Freiheit verstehen, ist in ihrer Fortschritts- und Vernunftgläubigkeit typisch liberal, aber heute nicht mehr erfolgversprechend. Der Liberalismus ist in einer Ideenkrise, die sich wohl nur beheben lässt, wenn er intellektuell nicht zu milde mit den eigenen politischen Vorstellungen umgeht. Wer ihn nur verteidigt, dürfte ihm keinen Gefallen tun.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalnyj wird am Montag aus einer Polizeistation nahe Moskau gebracht.

          Enthüllung über Putin : Nawalnyjs nächster Paukenschlag

          Kaum hat der Kreml Alexej Nawalnyj nach dessen Rückkehr weggesperrt, kommt von den Mitstreitern des Oppositionspolitikers eine neue Korruptionsenthüllung. Erstmals geht es um Präsident Wladimir Putin persönlich.
          „Make America great again“ war in erster Linie eine Kampfansage an andere Nationen.

          Amerikanische Außenpolitik : Trumps Vakuum

          Der 45. Präsident hinterlässt in den Vereinigten Staaten einen Trümmerhaufen. Die Weltpolitik war widerstandsfähiger.
          Angehörige von Corona-Patienten stehen am 18. Januar in Manaus in einer Schlange, um Sauerstoffflaschen auffüllen zu lassen.

          Brasilianische Corona-Mutante : Sauerstoffmangel und eine neue Virus-Variante

          Ein Sauerstoffengpass hat das brasilianische Gesundheitswesen zum Kollabieren gebracht. Zudem breitet sich eine neue, hochansteckende Mutante des Coronavirus aus. Sie ist möglicherweise auch für bereits Immunisierte gefährlich.