https://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/wie-martin-luther-vor-500-jahren-das-neue-testament-erfand-18424999.html

Vor 500 Jahren : Die Erfindung des Neuen Testaments

  • -Aktualisiert am

Metamorphosen des Bösen: Die Tiara, das Symbol der Papstkirche, hat die Revision der Illustrationen des Septembertestaments (links) nicht überlebt. Bild: Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Martin Luthers vollständige deutsche Übersetzung des Neuen Testaments war längst nicht die erste – aber die bei Weitem wirkmächtigste. Dafür bürgte allein die Höhe der Auflagen. Ein Gastbeitrag.

          11 Min.

          Ein halbes Jahrtausend ist es her, dass Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments erschien. In erster Ausgabe kam sie im September, in einer zweiten Auf­lage bereits im Dezember 1522 heraus: Das Neue Testament Deutsch. Bis heute gilt es als epochales Werk.

          Neben der vielgerühmten sprachlichen Qualität, die vor allem dadurch erreicht wurde, dass sich der Übersetzer Luther nicht am Duktus der Quell-, sondern an den Ausdrucksmöglichkeiten der deutschen Zielsprache orientierte, sind es vor allem Aspekte der Buchlichkeit gewesen, die Aufmerksamkeit verdienen. Denn der Wittenberger Bibelprofessor und sein Drucker Melchior Lotter der Jüngere haben aus dem Neuen Testament Deutsch zugleich ein Buch und ein Buch gemacht. Das war alles andere als selbstverständlich.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nicht mehr sein „Baby“: Markus Keller hat die AfD verlassen.

          AfD-Gründer Markus Keller : „Der Zug ist längst abgefahren“

          Als vor zehn Jahren 18 Männer in Oberursel die AfD gründeten, war Markus Keller einer von ihnen. Die Gemäßigten wie er wurden schnell an den Rand gedrängt. Heute fühlt sich der ausgetretene Keller politisch heimatlos.
          Knappe Batterierohstoffe verteuern den Umstieg auf das Elektroauto.

          Elektroautos : Die neue Batterie-Hoffnung kommt aus China

          Werden Elektroautos unerschwinglich, weil die Rohstoffe für Batterien so teuer sind? Nicht unbedingt, der technische Fortschritt könnte das Problem lösen. Führend sind wieder mal Hersteller aus Fernost.

          Multizerkleinerer im Test : Die Idee ist nicht kleinzukriegen

          Küchenmaschinen nehmen viel Platz weg auf der Arbeitsfläche. Ein kleiner Food Processor wartet im Regal auf Arbeit. Meist ersetzt er Messer und Reibe. Multipro Go knetet sogar Teig.