https://www.faz.net/aktuell/politik/corona-virus-und-klimaschutz-zurueck-in-die-gruene-zukunft-16741687.html

Folgen der Virus-Krise : Wie viel Klimaschutz kann sich Europa noch leisten?

Protestaktion im Rahmen des Globalen Klimastreiks am Freitag in Berlin vor dem Reichtstagsgebäude Bild: EPA

Wegen der bevorstehenden Rezession müsse der Klimaschutz mal Pause machen, fordern europäische Wirtschaftsvertreter. Fachleute widersprechen: Mit der richtigen Strategie könnten am Ende beide profitieren, Klima und Wirtschaft.

          6 Min.

          Am 10. April, knapp zwei Wochen vor dem europäischen Corona-Krisen-Videogipfel vom Donnerstag, erhielt Frans Timmermans, der stellvertretende Präsident der EU-Kommission, einen Brief von „Business Europe“. Das ist keine Kleinigkeit, denn „Business Europe“ ist die Dachorganisation der wichtigsten europäischen Industrieverbände. Der Bundesverband der Deutschen Industrie ist hier Mitglied, ebenso seine Schwesterorganisationen Confindustria aus Italien und aus Frankreich der Unternehmerverband Medef.

          Konrad Schuller
          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Tenor des Schreibens: In der Pandemie muss das Klima mal Pause machen. Europa sei in der Krise, „business as usual“ sei keine Option. An die Kommission erging deshalb die Bitte, angesichts der bevorstehenden Rezession alle „nicht essentiellen“ Vorhaben zurückzustellen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.
          Erster Schnee: Ukrainische Soldaten schießen am 23. November auf russische Stellungen an der Frontlinie an einem ungenannten Ort im Gebiet Donezk.

          Schnee und Eis in der Ukraine : Wen zermürbt der erste Kriegswinter?

          Die Schlammperiode in der Ukraine weicht Eis und Schnee. Welcher Kriegspartei das mehr schadet, darüber gehen die Meinungen auseinander. Unstrittig ist: Den Soldaten verlangt der Winter eine Menge ab.
          DFB-Direktor Oliver Bierhoff (links) und Bundestrainer Hansi Flick

          Nach der WM-Blamage in Qatar : Veränderung? Nicht mit uns!

          Manuel Neuer, Hansi Flick, Oliver Bierhoff: Die Verantwortlichen für das deutsche Desaster bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Qatar ducken sich weg. Alles soll bleiben, wie es ist.