https://www.faz.net/-hpp

Vor den Sondierungsgesprächen : Neues aus Jamaika

Bei Grünen und FDP beginnt anscheinend das Geschacher um die besten Posten, die Bundeskanzlerin tritt auf die Bremse, und Thomas Oppermann will jetzt doch eine große Koalition – zumindest ein bisschen.
Meuthen, Petry und Gauland beim AfD-Parteitag im April 2017

Blog #Wahlsplitter : Das Gentlemen’s Agreement der AfD

Warum gibt es in der AfD immer eine Frau an der Spitze? Wie führt die Kanzlerin eigentlich ihren Wahlkampf im Internet? Und was hat es mit Wahlplakaten aus der Hölle auf sich? Der FAZ.NET-Blog #Wahlsplitter zum Nachlesen – für die kleinen Geschichten vor der großen Wahl.
Von wegen AfD: Ein Wahlplakat mit Frauke Petry hängt in Rathmannsdorf in der Sächsischen Schweiz.

AfD in Sachsen : Ratlos in Pirna

In der Sächsischen Schweiz holte Frauke Petry ein Direktmandat und das beste Ergebnis der AfD. Mit ihrem Partei-Austritt hat sie viele ihrer Anhänger zutiefst enttäuscht.

Umfragen zur Wahl

Mögliche Koalitionsoptionen : Keiner will nach Jamaika

Jamaika, Schwarz-Gelb oder doch wieder eine große Koalition? In der Theorie gibt es nach der Wahl verschiedene Möglichkeiten der Regierungsbildung für Angela Merkel. Aber welches Bündnis ist wie wahrscheinlich?

Wahlkampf der Grünen : Sag mir, wo die Blumen sind

Die Grünen wollen unbedingt regieren. Besonders im Südwesten sind die Erwartungen hoch. Doch Winfried Kretschmann, einer ihrer prominentesten Wahlkämpfer, ist kaum zu sehen. Weshalb?

Seite 2/44

  • Seehofer in der Krise : Anführer auf Abruf

    Nach dem schlechten Abschneiden der CSU bei der Bundestagswahl steht Horst Seehofer in der Kritik. Das lässt der Parteichef nicht auf sich sitzen – er will beim CSU-Parteitag im November wieder kandidieren.
  • Andrea Nahles : Die Mutti der SPD

    Andrea Nahles ist mit ihrer Wahl zur Fraktionsvorsitzenden das neue Gesicht der SPD. Um daraus auch eine neue SPD machen zu können, wird sie Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur früher oder später für sich beanspruchen müssen. Ein Kommentar.
  • Rückkehr oder nicht? : Guttenberg und die Kanzlerinnendämmerung

    Während die CSU noch um Fassung ringt, meldet sich ein alter Bekannter aus Amerika zu Wort – mit ungewöhnlich deutlichen Absetzbewegungen von der Kanzlerin. Die sind natürlich nur Gerüchte – trotzdem dürfte mancher in München schon ins Schwelgen geraten.